Autor Thema: ARD gibt pro Jahr 361 Millionen Euro für Sport aus  (Gelesen 2184 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.091
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
ARD gibt pro Jahr 361 Millionen Euro für Sport aus
« am: 30. Oktober 2013, 12:52 »
ARD gibt pro Jahr 361 Millionen Euro für Sport aus 

Talkshows im Ersten kosten pro Beitragszahler zehn Cent im Monat

Hamburg (epd). Die ARD hat aufgeschlüsselt, wie sie ihre Einkünfte durch den Rundfunkbeitrag ausgibt. Nach den am 23. Oktober im Internet veröffentlichten Zahlen gehen von den 17,98 Euro, die jeder Beitragszahler monatlich zahlt, 12,81 Euro an die ARD-Anstalten. Davon geben die ARD-Sender im Schnitt 3,15 Euro monatlich für die Dritten Programme aus. 72 Cent pro Monat werden für Sportberichterstattung und Sportrechte für das Erste aufgewendet, hinzu kommen weitere 15 Cent für den Sport in den Dritten. Insgesamt gibt die ARD demnach gut 361 Millionen Euro pro Jahr für den Sport aus.

mehr auf:
http://www.epd.de/fachdienst/fachdienst-medien/schwerpunktartikel/ard-gibt-pro-jahr-361-millionen-euro-f%C3%BCr-sport-aus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. März 2014, 06:26 von Uwe »

Tags: