Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Wieviele von Ihnen werden abGEZockt ?  (Gelesen 1462 mal)

t

themob

Wieviele von Ihnen werden abGEZockt ?
Autor: 13. Juni 2013, 22:57
Passend zu diesem Thema hier:

2 interessante Urteile vom BVerfG zu finanziellem Härtefall

erscheinen ja zur Zeit Meldungen dieser Art:

Jeder zweite Rentner lebt von weniger als Hartz IV


http://www.seniorenrundschau.de/index.php?new_kat=2&artikel_id=1726

Wieviele von diesen Rentner werden aus Hilflosigkeit, Unwissenheit, nicht Aufklärung etc. von den Landesrundfunkanstalten abGEZockt?

Gerade die heutigen Rentner zahlen seit Jahren/Jahrzehnten die meisten Fixkosten per Einzugsermächtigung.

Wer bucht fleissig immer wieder Quartal für Quartal ab?

Wer erklärt dem Rentner- Rentnerehepaar wie sie diese "Infobriefe" nicht nur richtig ausfüllen (so das nur einer zahlt) sondern auch gegebenfalls eine vollständige Befreiung bekommen könnten. Vor allem auch den Weg zeigen wie.

Die Landesrundfunkanstalten? Die Politik? Die Verbände? NEIN

Auch hier sind wir alle gefragt.

Ich möchte an dieser Stelle einfach mal aufrufen und bitten:

Werdet aktiv in eurer näheren Umgebung.
Es gibt oftmals Bürgerinitiativen die sich um Stadtteile kümmern.
Oder Sozialpflegestationen die viele Rentner, die noch ihren eigenen Haushalt haben, 1 x täglich besuchen.

Es ist Aufklärung gefragt. Hilfe. Nicht nur seinen Frust und seine Bitterkeit hier loslassen.

Wir alle werden in die Situation kommen, in der wir in Rente gehen. Jeder sicher das wir alle noch soweit auf der Höhe sind, dass wir uns eigenständig zur Wehr setzen können? Oder wären wir froh wenn abseits jeder Kälte und Unmenschlichkeit einige uns hilfreich zur Seite stehen?

Ein kleiner Appell an uns alle in Punkto Menschlichkeit.

Wie schaut es da bei euch selbst aus? Von denen, deren Eltern/Großeltern Rentner sind und zur oben genannten Gruppe gehören? Hat jemand Erfahrungen gemacht? Sind Sie befreit? Zahlt einer, zahlen beide automatisch durch Einzugsermächtigung? Oder wurde Befreiung abgelehnt?




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

S
  • Beiträge: 816
  • Rundfunkbeitrag bzw. ÖRR gehört abgeschafft!
Ich habe heute meine Mama von diesem Verein erzählt und sie war entsetzt darüber, was mit den Rentnern gemacht wird, die wenig Geld zur Verfügung haben und dann noch von denen abGEZockt werden. Noch steht sie im Arbeitsverhältnis und verdient dementsprechend. Mein Papa geht auch noch stundenweise arbeiten. Wenn sie dann in ein paar Jahren in Rente gehen, werde ich ihnen zur Seite stehen und helfen, aus dieser Zwickmühle zu entkommen, soweit sie dazu bereit sind und ich denke, das werden sie.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Abschaffung der ÖRR-Diktatur!!!
"... denn, sie wissen nicht, was sie tun!"

P
  • Beiträge: 25
Das solltest du auch, ich könnte da jedes mal wieder platzen, eine Ungerechtigkeit ist das, da wird mir ganz schlecht!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben