Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Youtube die Informationsquelle der Zukunft.  (Gelesen 896 mal)

S
  • Beiträge: 81
Youtube die Informationsquelle der Zukunft.
Autor: 07. Juni 2013, 22:48
Also da die Scheitelwelle der Elbe nun bei uns in Magdeburg an die Tür klopft wird das Interesse an Infos zum Stand der Dinge und den Aktivitäten natürlich immer größer.
In den Medien ist zwar auch immer von Magdeburg die Rede aber es gibt kaum Bildmaterial in denen der Stand des Wassers mal von einer oder mehreren Positionen gezeigt wird, es gibt kaum Bildmaterial von Ecken in denen das Wasser schon steht. Selbst in Wideos in denen Mageburg in der Überschrift steht kommt Bitterfeld und Deggendorf vor, aber kaum ein Bild aus Magdeburg.

Nun ist mir ne Idee gekommen, geben wir doch mal Hochwasser und Magdeburg bei Youtube ein und siehe da jede Menge Videos in denen der Stand in Magdeburg auch in Bildform zu erkennen ist.

Diese Videos kommen nicht etwa von hochbezahlten Jornalisten, nein diese Videos kommen von Passanten, Helfern ect. in super Qualität von ihren Handys.

Hier kann man erkennen wohin der Trend in der Zukunft gehen wird.

gruß
Spiret


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 07. Juni 2013, 22:58 von Spiret«

 
Nach oben