Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Jetzt geht's los  (Gelesen 1222 mal)

G
  • Beiträge: 31
Jetzt geht's los
Autor: 31. Mai 2013, 22:05
Jetzt geht's los, bezahlen die Belgier oder die Österreicher oder ganz Europa GEZ Gebühren nein, wir brauchen auch nicht zu bezahlen so einfach ist das ARD & ZDF ist in ganz Europa FREE TV !!!

 ARD und ZDF: Weykmans zu Arbeitsgespra?ch bei Belgacom

 Am Freitag weilte Ministerin Isabelle Weykmans (PFF) zu einem Arbeitsgespra?ch beim Belgacom-Aufsichtsratsvorsitzenden Didier Bellens. Dieser a?ußerte sich nach dem Gespra?ch mit der Medienministerin der DG dahin gehend, dass Belgacom weiterhin bereit sei, die Verhandlungen mit ARD und ZDF wieder aufzunehmen.



 Weykmans dazu: “Bevor ich irgendwelche Initiativen gegenu?ber den beteiligten Parteien Belgacom, ARD und ZDF ergriffen habe, habe ich pru?fen lassen, ob die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine gesetzliche Handhabe besitzt, aus der sich eine Einspeiseverpflichtung fu?r einen Kabelnetzbetreiber ergibt. Wir haben sehr bald feststellen mu?ssen, dass dem so nicht ist.”

In einem Pressekommuniqué weist die Medienministerin darauf hin, welche Schritte sie in der leidigen Angelegenheit “ARD und ZDF auf Belgacom TV” bereits unternommen hat.

http://ostbelgiendirekt.be/ard-und-zdf-weykmans-zu-arbeitsgespra?ch-bei-belgacom-20691

Nach Informationen der Zeitung Le Soir können ab dem 14. Mai die Programme von ARD und ZDF nicht mehr über Belgacom TV empfangen werden. Der Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit sind angeblich überzogene finanzielle Ansprüche der deutschen Fernsehanstalten.

Belgacom TV trennt sich von den beiden deutschen Fernsehprogrammen ARD und ZDF. Das berichtet die Zeitung “Le Soir”. Der Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit sind angeblich überzogene finanzielle Ansprüche der deutschen Fernsehanstalten. Die Verhandlungen zwischen Belgacom TV und ARD und ZDF über die Höhe der Kosten waren gescheitert.

Im Vergleich zu anderen ausländischen Sendern seien die Forderungen überzogen gewesen, hieß es bei Belgacom. Ab dem 14. Mai können die Programme von ARD und ZDF nicht mehr über Belgacom TV empfangen werden.
http://brf.be/nachrichten/national/592774/

ARD & ZDF wollten mehr Geld haben für die Kabeleinspeisung in Belgien da sagte Belgacom TV nein, ihr könnt uns mal, wie gesagt ist ARD & ZDF für ganz Europa über Satellit umsonst zusehen, nur die Blöden Deutschen sollen zahlen, was sagen wir dazu Volksverasche.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

M
  • Beiträge: 176
Re: Jetzt geht's los
#1: 31. Mai 2013, 22:19
Irgendwie ist das nur wieder mal ein Hammer. Wir dummen Deutschen dürfen als einzige diesen Glotzenmist bezahlen.
Irgendwie ist es doch mit anderen Sachen genauso: Unsere Politiker sind zu uns, ihrem blöden Volk das sie auch noch wählt gar nicht nett, dafür zu anderen, die diese Politiker dann Nazis schimpfen zum Dank, ganz besonders lieb und schenken denen milliardenweise unser Geld.
Medien und Politiker, ich hab euch sooo satt.

Die kleine "Widerstand gegen das Öffentlich-Rechtliche-Regime"-Hymne


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

w
  • Beiträge: 177
  • Status: Antrag auf Zulassung der Berufung
Re: Jetzt geht's los
#2: 01. Juni 2013, 09:24
hm. Ich stell mir das grad so schön vor wenn alle deutschen Fernsehgucker nach Belgien ziehen, weil sie sich dort für lau ARD und ZDF reinschüsseln können. Was wär das auf einmal ruhig hier.

Bleibt aber dann weiter die Frage: wer finanziert den Mist? Nach deutscher Logik natürlich die, die nicht gucken.

Für ÖRR gilt das Gleiche wie für AKWs: Abschalten!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

T
  • Beiträge: 915
Re: Jetzt geht's los
#3: 01. Juni 2013, 12:42
Nicht nur wir Deutsche bezahlen fürs TV,in unseren Nachbarstaaten schimpft sich diese GEZ-Steuer nur anders bzw wird irgendwie anders abgerechnet,teilweise teurer,teilsweise sogar billiger.

Deutschland spielt doch gern den Vorreiter in Sachen Abgaben,es gibt so viele ,die in andren Ländern nicht gelten,aber wir hier zahlen sie munter,ohne uns zu fragen,wieso wir sie denn überhaupt zahlen?

Nehmen wir mal die Feinstaubplakette,kostet jeden Autofahrer Geld,bringt ihm Bewegungseinbußen ein,weil er in gewisse Städte oder Stadteile nicht einfahren darf,tut ers doch,gibts n Knöllchen.
Bleibt er wie vorgeschrieben an dem entsprechenden Schild stehen,läßt den Mototr laufen und der Wind treibt die Abgase in diesen gesperrten Bereich,passiert mal gar nix,.....  Sowas ist eine Regelung,die sich nur Hirnamputierte einfallen lassen -und natülich auch durchsetzen- lassen können.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
...ich hab noch nie GEZahlt.............und das ist auch gut so !
Nur zur Absicherung meinerseits:
Ich rufe nicht zu strafbaren Handlungen auf,ich helfe nur beim richtigen Begreifen und Ausfüllen von Bettelbriefen um sich selbst Zeit und vor allem mühsam verdientes Geld zu ersparen.
Im übrigen gibt es in Deutschland keine Schwarzseher mehr,seitdem der Farbfernseher und Multi-Color-Bildschirme Einzug in deutsche Haushalte gefunden haben !

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.294
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Jetzt geht's los
#4: 01. Juni 2013, 12:45
Nicht nur wir Deutsche bezahlen fürs TV,in unseren Nachbarstaaten schimpft sich diese GEZ-Steuer nur anders bzw wird irgendwie anders abgerechnet,teilweise teurer,teilsweise sogar billiger.

Deutschland spielt doch gern den Vorreiter in Sachen Abgaben,es gibt so viele ,die in andren Ländern nicht gelten,aber wir hier zahlen sie munter,ohne uns zu fragen,wieso wir sie denn überhaupt zahlen?

Nehmen wir mal die Feinstaubplakette,kostet jeden Autofahrer Geld,bringt ihm Bewegungseinbußen ein,weil er in gewisse Städte oder Stadteile nicht einfahren darf,tut ers doch,gibts n Knöllchen.
Bleibt er wie vorgeschrieben an dem entsprechenden Schild stehen,läßt den Mototr laufen und der Wind treibt die Abgase in diesen gesperrten Bereich,passiert mal gar nix,.....  Sowas ist eine Regelung,die sich nur Hirnamputierte einfallen lassen -und natülich auch durchsetzen- lassen können.

Und deshalb habe ich mir noch nie so ein Ding selber gekauft!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben