Nach unten Skip to main content

Autor Thema: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]  (Gelesen 352190 mal)

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.408
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#405: 24. Februar 2015, 08:31


„Stadl 2.0“ soll Jüngere ansprechen
Andy Borg muss „Musikantenstadl“ abgeben


Seit Monaten schwebt ein Damokles-Schwert über dem ARD-"Musikantenstadl", jetzt gibt es eine folgenschwere Entscheidung: Moderator Andy Borg muss im Sommer seinen Hut nehmen. Dann kommt das "Stadl 2.0" - für jüngere Zuschauer.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medien-andy-borg-muss-musikantenstadl-abgeben_id_4496581.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-unterhaltung&fbc=facebook-focus-online-unterhaltung&ts=201502232038


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.408
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#406: 27. Februar 2015, 22:56


"VIPs hautnah"
ZDF versucht sich an neuem Promi-Format


Unter dem Titel "VIPs hautnah" wird das ZDF im April den Piloten für eine neue Reihe ausstrahlen, in der Julia Melchior Promis im privaten Umfeld begegnet. Sie selbst spricht von "intimen, aber keineswegs voyeuristischen Porträts".

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49923/zdf_versucht_sich_an_neuem_promiformat/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.408
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#407: 08. März 2015, 17:30


"Das Spiel beginnt" im ZDF
"Eine stammelnde 12jährige": So reagiert Deutschland


Nach dem Aus von "Wetten, dass..?" gab es zuletzt keine Samstagabendshow mehr im ZDF -
das sollte sich jetzt mit "Das Spiel beginnt" ändern.
Die Reaktionen zur Sendung fielen gemischt aus.

weiterlesen auf:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.das-spiel-beginnt-im-zdf-eine-stammelnde-12jaehirge-so-reagiert-deutschland.1912672c-d9bf-497b-8c2f-a007615bd6c6.html




DWDL.de-TV-Kritik
"Das Spiel beginnt": Game Over am Samstagabend

hier:

http://www.dwdl.de/meinungen/50036/das_spiel_beginnt_game_over_am_samstagabend/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 08. März 2015, 17:41 von Uwe«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

s
  • Beiträge: 173
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#408: 16. März 2015, 15:29
Aha... da landet also auch ein Teil der 8 Milliarden pro Jahr... Mit nem Zeppelin über Mallorca zu fliegen gehört nun auch schon zur Grundversorgung..... ::) Wird echt immer grotesker diese "Geldzumfensterrausschmeißmentalität" bei den ör-Läden...

http://www.mallorca-forum.com/veranstaltungen-nachtleben/premiere-von-abenteuer-mallorca/30/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.408
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#409: 16. März 2015, 17:42


GEISTERJÄGER FÜR ANFÄNGER!


Die Geschichte der Geisterjäger muss neu geschrieben werden!
Das ehrwürdige und über jeden Zweifel erhabene ZDF hat mal so richtig recherchiert und ist auf der Erichsburg in Niedersachsen auf unerklärliche Phänomene gestoßen. Unser Tipp: schließen Sie die Augen, öffnen Sie das Fenster und entsorgen sie umgehend das TV-Gerät durch rasanten Auswurf!

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=-ZpDIxb0nrQ&t=194


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

G
  • Beiträge: 380
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#410: 25. März 2015, 14:52
ZDF sendete 452 Krimis im Jahr 2014
Zitat von: DER SPIEGEL Nr. 13, 21.03.2015
"Der Publikumserfolg des ZDF basiert auch und vor allem auf einem Genre: Krimis. 452 Kriminalfilme wurden 2014 zum ersten Mal gesendet, wie eine Anfrage der Berliner Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Die Linke) an das ZDF ergab. 128 Kriminalfilme liefen zur Primetime um 20.15 Uhr, 82 davon waren Erstausstrahlungen. Damit waren im vergangenen Jahr 32 Prozent der besten Sendezeit zwischen 20.15 Uhr und 22 Uhr mit Krimis belegt. Offenbar soll das auch so bleiben."
Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/zdf-sendete-452-krimis-im-jahr-2014-a-1024637.html


Zitat von: BayVGH 15.05.2014 Az. Vf. 8-VII-12, Vf. 24-VII-12, A. 1. b)
"... dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk in besonderem Maß die Grundlagen der Informationsgesellschaft fördert und einen wichtigen Beitrag zur Integration und Teilhabe an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen leistet"
Quelle: http://www.bayern.verfassungsgerichtshof.de/8-VII-12u.a.-Pressemitt.-Entscheidung.htm



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Weil es der kommerziellen Konkurrenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland so gut wie nie geht (...), müssen wir mit „Sky“ leiden." (Zitat Dr. Hermann Eicher, Justitiar des Südwestrundfunks, Gastbeitrag "Der Rundfunkbeitrag ist ein Korrektiv für Marktversagen", Handelsblatt 30.09.2012, http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastbeitrag-der-rundfunkbeitrag-ist-ein-korrektiv-fuer-marktversagen/7199338.html, Abruf: 21.08.2014)

G
  • Beiträge: 380
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#411: 26. März 2015, 17:12
Aus dem Tätigkeitsbericht des ZDF 03.03.2015

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/37558432/1/data.pdf

Das Wichtigste zuerst: Der Quotenvergleich.

Dann heißt es auf Seite 1 (ohne dass ich die Herleitung der Behauptung nachvollziehen könnte):
Zitat
"Die Zahlen ... bestätigen auch den sogenannten „Lead in-Effekt“, das heißt, dass Zuschauer über unterhaltende Sendungen den Weg zu informierenden und bildenden Programmen finden."
Zum Lead in-Effekt hat man ja im Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium Gegenteiliges gelesen.

Zum Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium auf Seiten 4/5 natürlich eine Zurückweisung aller Überlegungspunkte. Immerhin nicht so unverschämt wie seitens des hr.

Bei den "Top 25 Nov. 2014 - Jan. 2015" auf Seiten 10/11 auf den ersten Plätzen Krimis, Unterhaltung, Sport.
Die "Tagesschau" erscheint ab Platz 17 mit 8,48 % Zuschauern und einem Markanteil von 25,1 %.
Auf Platz 25 - nach weiterer Unterhaltung, Krimis, Sport und Tagesschau bzw. Tagesthemen - ein Brennpunkt.
Sieht so der "wichtige Beitrag zur Integration und Teilhabe an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen" aus, der eine Zwangsfinanzierung mit rd. 8 Mrd. Euro rechtfertigt?

Seite 17:
Zitat
"Erstmals werden im Februar zwei fiktionale Programme deutlich vor ihrer Erstausstrahlung im TV online abrufbar sein. Damit soll die ZDF-Mediathek als eigener Ausspielweg gestärkt und den sich verändernden Sehgewohnheiten Rechnung getragen werden. Erprobt wird dieses Modell an den beiden Produktionen „SCHULD nach Ferdinand von Schirach“ und der europäischen Koproduktion „The Team“, die unter Federführung des ZDF entstanden ist. Alle sechs Folgen von „SCHULD“ standen schon zwei Wochen vor der ersten Sendung am 20.02.15 online zur Verfügung."
Dies beinhaltet offenbar einen Verstoß gegen § 11d Abs. 2 Ziff. 1 erste Alt. RStV.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Weil es der kommerziellen Konkurrenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland so gut wie nie geht (...), müssen wir mit „Sky“ leiden." (Zitat Dr. Hermann Eicher, Justitiar des Südwestrundfunks, Gastbeitrag "Der Rundfunkbeitrag ist ein Korrektiv für Marktversagen", Handelsblatt 30.09.2012, http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastbeitrag-der-rundfunkbeitrag-ist-ein-korrektiv-fuer-marktversagen/7199338.html, Abruf: 21.08.2014)

g
  • Beiträge: 3
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#412: 01. April 2015, 20:36
und der nächste Schwachsinn als Grundversorgung
90 min Eiergucken
Das große Schlüpfen jetzt im ZDF


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

K
  • Beiträge: 2.172
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#413: 01. April 2015, 20:54
und der nächste Schwachsinn als Grundversorgung
90 min Eiergucken
Das große Schlüpfen jetzt im ZDF
...dann möchte ich aber auch sehen wie die männlichen Küken lebendigen Leibes geschreddert werden   >:D
>  insgesamt 40.000.000 bis 45.000.000/Jahr  :o
DAS wird totgeschwiegen  >:(

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2022. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 9 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

G
  • Beiträge: 380
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#414: 02. April 2015, 14:19
Grundversorgung hr: "699 Sendungen, die ein Hesse gesehen haben muss":

Zitat von: Medienkorrespondenz 6/2015
"Allein, was der HR an Landschaftssendungen und Kochformaten vor sich hinsendet, versetzt einen wirklich in Erstaunen. Und dem Hessischen Rundfunk gelingt der Einsatz des Hessentums zwecks Marktanteilssteigerung zu seiner vollsten Zufriedenheit."
Quelle: http://funkkorrespondenz.kim-info.de/artikel.php?pos=Ansichten%20und%20Sachen&nr=9576

Soviel zum "wichtigen Beitrag zur Integration und Teilhabe an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen".


Zitat
"Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat am Freitag, 12. Dezember 2015, den von Intendant Dr. Helmut Reitze vorgelegten Haushaltsplan des Senders für das Jahr 2015 genehmigt. Erträgen von 492 Millionen Euro stehen Aufwendungen von 543 Millionen Euro gegenüber."
Quelle: http://www.hr-online.de/website/extern/rundfunkrat/index.jsp?rubrik=62561&key=standard_document_53835073

1 487 672 Mio Euro jeden einzelnen Tag (!). Zusätzlich noch ARD und ZDF.


Jedem der sich informiert bzw. informiert wird ist klar, dass der ökonomische Ansatz des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium mehr als angebracht ist.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Weil es der kommerziellen Konkurrenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland so gut wie nie geht (...), müssen wir mit „Sky“ leiden." (Zitat Dr. Hermann Eicher, Justitiar des Südwestrundfunks, Gastbeitrag "Der Rundfunkbeitrag ist ein Korrektiv für Marktversagen", Handelsblatt 30.09.2012, http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastbeitrag-der-rundfunkbeitrag-ist-ein-korrektiv-fuer-marktversagen/7199338.html, Abruf: 21.08.2014)

  • Beiträge: 721
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#415: 03. April 2015, 14:51
Darauf haben alle Zwangszahler gewartet, die 100 Sender und mehr-Grundversorgung steigert sich ins unermessliche, endlich ist er da, die täglichen 20 Millionen müssen ja irgendwie verbraten werden:
BR Heimat, ein neuer Sender für Marsch- Heimat- und Volksmusik... :o
Wenn Du hast zuviel Zwangsbeitrag
mach nochn Sender den kaum einer mag

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/br-heimat-radio-behaglich-wie-die-katze-auf-dem-schoss-a-1025031.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 03. April 2015, 15:23 von 20MillionenEuroTäglich«
21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

G
  • Beiträge: 380
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#416: 13. April 2015, 17:53
Zum Thema "Staatsferne" beim ZDF:

Laut Pressemitteilung der Staatskanzlei des Saarlandes vom 26.03.2015 plant das ZDF
Zitat
"eine stärkere Präsenz des Saarlandes im ZDF-Programm"
und die Staatskanzlei Saarland 
Zitat
"wird diese Pläne des ZDF und die anstehenden weiteren Gespräche gerne konstruktiv begleiten.“
Quelle: http://www.saarland.de/SID-B9C631EF-F591AC47/6767_126209.htm


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 13. April 2015, 19:58 von Bürger«
"Weil es der kommerziellen Konkurrenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland so gut wie nie geht (...), müssen wir mit „Sky“ leiden." (Zitat Dr. Hermann Eicher, Justitiar des Südwestrundfunks, Gastbeitrag "Der Rundfunkbeitrag ist ein Korrektiv für Marktversagen", Handelsblatt 30.09.2012, http://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/gastbeitrag-der-rundfunkbeitrag-ist-ein-korrektiv-fuer-marktversagen/7199338.html, Abruf: 21.08.2014)

T
  • Beiträge: 546
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#417: 22. April 2015, 19:24
ZDF-Spielshow
Kerner hält trotz mehrerer Verletzter an „1000“ fest


Ein Kandidat kollabiert, es gibt mehrere Verletzte: Dennoch soll die Spielshow „1000“ im ZDF ausgestrahlt werden. Für ausreichend Sicherheit sei gesorgt, sagt der Sender.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/zdf-spielshow-kerner-haelt-trotz-mehrerer-verletzter-an-1000-fest-13550708.html

Nach Herzinfarkt und Chaos bei Kerner-ShowJetzt nehmen ZDF und Moderator Stellung
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/1000-wer-ist-die-nummer-1-1000-wer-ist-die-nummer-1-kandidat-bricht-zusammen_id_4625725.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 22. April 2015, 21:22 von Uwe«
"Sich fügen heißt lügen!"
(Der Gefangene. Erich Mühsam)

"Die einzige Kunst im Kapitalismus ist der Aufstand gegen alle Autoritäten!" (Graffiti)

"Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist."
(Charles-Louis de Montesquieu)

http://www.zahlungsstreik.net

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.408
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#418: 30. April 2015, 12:00


"Verzweiflungstaten"
Himmler wettert gegen Angriff auf "Fernsehgarten"


Dass sich "Immer wieder sonntags" und der "Fernsehgarten" in der Vergangenheit bereits um eine halbe Stunden überschnitten, war dem ZDF stets ein Dorn im Auge. Die nun beschlossene Verlängerung der ARD-Show sorgt für neuen Ärger.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/50784/himmler_wettert_gegen_angriff_auf_fernsehgarten/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

U
  • Beiträge: 235
  • Verfassungsbeschwerde eingereicht; RA Bölck
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#419: 30. April 2015, 13:37
 "Die ARD opfert auf der Suche nach besseren Quoten alle guten Vorsätze und Abmachungen."

Ein weiteres Zeugnis, dass öffentlich-rechtliche, zwangsfinanzierte Sender "Quoten" anstreben.
Wo genau ist dies unter dem Begriff der "Grundversorgung" geregelt?   |-


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Der Unterschied zwischen Steuerhinterziehung und Steuerverschwendung?

Beide schaden der Allgemeinheit, aber nur die Steuerhinterziehung ist eine Straftat!

 
Nach oben