Nach unten Skip to main content

Autor Thema: [Vorlage] Pressemeldungen/ Quellenangaben/ Zitierungen etc.  (Gelesen 1849 mal)

  • Moderator
  • Beiträge: 11.625
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
[Vorlage] Pressemeldungen/ Quellenangaben/ Zitierungen etc.


[Vorlage] Pressemeldungen/ Quellenangaben/ Zitierungen etc. - BEISPIEL
[Vorlage] Pressemeldungen/ Quellenangaben/ Zitierungen etc. - VORLAGE (TEXT)
[Vorlage] Pressemeldungen/ Quellenangaben/ Zitierungen etc. - VORLAGE (CODE)


Das Forum ist auf die Entlastung der Moderatoren und auf die aktive Mitwirkung aller angewiesen - auch beim Zusammentragen wesentlicher(!) Pressemeldungen aber auch weiterer Publikationen bzgl. des Forum-Themas "Rundfunkbeitrag".

Für Pressemeldungen/ Quellenangaben/ Zitierungen hat sich seit geraumer Zeit weiter unten folgende Vorlage etabliert, um deren Verwendung/ Beachtung zwecks Vereinheitlichung und Erfüllung aller erforderlichen Angaben für die Nachprüfbarkeit und Diskussion hiermit gebeten sei :police:

Zur Verwendung bitte je nach Bedarf und Ansicht des Editors - umzustellen mit dem Button in der Icon-Leiste des Editors...
...die Vorlage aus dem Beitrag weiter unten kopieren und dann die Platzhalter-Texte entsprechend anpassen. Alternativ den "Code" aus dem darauf folgenden Beitrag verwenden. Übung macht den Meister ;)


Forum-Regeln beachten!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5770.0.html
dort insbes.
12. Verlinkung
14. Quellenangaben, Urheberschutz, Veröffentlichungsrechte



Der Thread-Betreff bei Pressemeldungen ist i.d.R. die Schlagzeile - ggf. ergänzt um die Ober-Überschrift, sofern vorhanden, fürs Verständnis notwendig oder hilfreich bzw. auch abhängig von der begrenzten Zeichenanzahl für den Betreff - siehe dazu u.a. unter
Problem: Betreffzeile/ Titel zu lang beim Antworten - nur 80 Zeichen möglich...?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=18292.0


(*) Legende für Zusatzangaben
Abo-/Zahlschranken- sowie auch Print-Artikel sollten ebenso wie Audio oder Video oder auch Dokumente bei Quelle und Datum gleich mit ausgewiesen werden, z.B. so

Für Abo-Artikel/ Artikel mit Zahlschranke und/oder Registrierungspflicht:
Quelle, TT.MM.JJJJ (€)

Für den eher seltenen Fall lediglich in Papierform gedruckt vorliegender Artikel/ Publikationen:
Quelle, TT.MM.JJJJ (Print)

Für Audio- und Video-Links:
Quelle, TT.MM.JJJJ (Audio ~...min)
Quelle, TT.MM.JJJJ (Video ~...min)

Für externe Datei-Links:
Quelle, TT.MM.JJJJ (DOC, x Seiten, ~...kB)
Quelle, TT.MM.JJJJ (PDF, x Seiten, ~...MB)
Quelle, TT.MM.JJJJ (MP3, ~...min, ~...MB)
usw.


Hinweis: Dieser Vorlage-Thread muss geöffnet bleiben, damit die Vorlage kopiert werden kann, ist aber nicht für Diskussionen vorgesehen. Danke.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 18. Juni 2024, 21:58 von Bürger«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Moderator
  • Beiträge: 11.625
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Siehe bitte zahlreiche Beispiele in den Monats-Boards der Pressemeldungen im Board...
Aktuelles
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?board=6.0

...und dort z.B. zum heutigen Tage unter

Untersuchungsausschuss 7/4 zum rbb schließt Arbeit mit Abschlussbericht ab (06/2024)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,38001.msg226222.html#msg226222

Hier die direkte Wiedergabe des dortigen Inhalts (nicht als Zitat):
Achtung: Die Hervorhebungen in fett, rot und Schriftgröße 12 sind der Bedeutsamkeit der aktuellen Meldungen geschuldet.
In dieser Form also bitte nur in Asnahmefällen bei ähnlich herausragend bedeutsamen Aspekten. Danke :)



Süddeutsche Zeitung, 18.06.2024 (€)
Rundfunk Berlin-Brandenburg
„Organisierte Verantwortungslosigkeit“
Eineinhalb Jahre lang versuchte ein Untersuchungsausschuss im Landtag Brandenburg, den Skandal im RBB aufzuklären. Die Ergebnisse haben es in sich.
Von Jan Heidtmann
https://www.sueddeutsche.de/medien/rbb-untersuchungsausschuss-brandenburg-schlesinger-lux.62iX8rAzBWq6Lw4Rv1TmmY

FAZ, 18.06.2024
U-Ausschuss legt Bericht vor
1026 Seiten RBB-Krimi
Der Untersuchungsausschuss des brandenburgischen Landtags hat seinen Bericht zum RBB-Skandal vorgelegt. Da ist viel geschwärzt und findet sich viel Zündstoff. Eins ist klar: Ausgestanden ist die Affäre noch lange nicht.
von Michael Hanfeld
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/u-ausschuss-legt-bericht-zu-rbb-skandal-vor-19797748.html
Zitat von: FAZ, 18.06.2024, U-Ausschuss legt Bericht vor - 1026 Seiten RBB-Krimi
[...]

Es wirkt [...] wie der reine Krimi und stellt eine Pflichtlektüre für alle dar, die sich einen Reim auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk im Allgemeinen und den RBB [...] im Besonderen machen wollen. [...]

Die Kontrollgremien versagten vollständig

[...]

Nicht allein die „Machtfülle“ der Intendantin sei für die katas­trophale Entwicklung, inklusive undurchschaubarer Beraterverträge, verantwortlich, beim RBB habe der verantwortungslose Umgang mit dem Geld der Beitragszahler System gehabt: Das ist eine Einschätzung, die mit Blick auf die strafrechtlichen Ermittlungen, [...], noch interessant werden könnte. Für die Prozesse vor dem Arbeitsgericht, die zwischen dem RBB und den inzwischen gekündigten Direktoren laufen, dürfte es auch von Belang sein.

Fragwürdige Praktiken waren die Regel

[...] drängt sich der Eindruck auf, dass fragwürdige Praktiken beim RBB nicht erst unter der Intendantin Schlesinger in Mode kamen. So gab ihre Vorgängerin Dagmar Reim [...] an, dass es die umstrittenen „Ruhegelder“ für Spitzenleute beim RBB seit der Gründung des Senders im Jahr 2003 gegeben habe und diese auch schon davor beim Sender Freies Berlin üblich gewesen seien. Bonuszahlungen – zwischen 1.000 und 5.000 Euro im Monat –, habe es seit 2005 gegeben, [...].

[...]

Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.



...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem...
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19977.msg218516.html#msg218516


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 18. Juni 2024, 21:55 von Bürger«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Moderator
  • Beiträge: 11.625
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Quelle, TT.MM.JJJJ (*)
Ober-Überschrift sofern vorhanden = fett
Hauptüberschrift = fett, Größe 14, "blaugrün"/"teal"

Vorspanntext sofern vorhanden = kursiv
von [Vor- und Nachname des Autors]
Direktlink zum Artikel
Links zu Seiten von ARD-ZDF-GEZ bitte nicht als Direkt-Link, sondern nur als "code" einfügen
Zitat von: Quelle, TT.MM.JJJJ, Hauptüberschrift
Zitat/ Auszüge maximal 1/3 des Textes! Auf das Wichtigste konzentrieren + besonders wichtige Aspekte gesondert hervorheben.
Ausgelassene Textteile sind mit [...] zu markieren, damit ersichtlich ist, dass die zitierten Textteile nur Ausschnitte davor/ danach/ dazwischen sind.

Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums ebenso wie auch die Inhalte vorgenannter Partei(en)/ Organisation(en)/ Gruppierung(en) sowie auch die Grundhaltungen deren Vertreter spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.



...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem...
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=19977.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 19. Juni 2024, 07:24 von DumbTV«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Moderator
  • Beiträge: 11.625
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Quelle, TT.MM.JJJJ (*)
[b]Ober-Überschrift sofern vorhanden = fett
[color=teal][size=14pt]Hauptüberschrift = fett, Größe 14, "blaugrün"/"teal"[/size][/color][/b]
[i]Vorspanntext sofern vorhanden = kursiv[/i]
von [Vor- und Nachname des Autors]
[Direktlink zum Artikel - Links zu Seiten von ARD-ZDF-GEZ bitte nicht als Direkt-Link, sondern nur als "code" einfügen]
[quote author=Quelle, TT.MM.JJJJ, Hauptüberschrift]
Zitat/ Auszüge maximal 1/3 des Textes!
Ausgelassene Textteile sind mit [...] zu markieren, damit ersichtlich ist, dass die zitierten Textteile nur Ausschnitte davor/ danach/ dazwischen sind.
[/quote]

[size=8pt][color=grey][i]Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums ebenso wie auch die Inhalte vorgenannter Partei(en)/ Organisation(en)/ Gruppierung(en) sowie auch die Grundhaltungen deren Vertreter spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.[/i][/color][/size]

[hr]

[size=8pt][i]...alles "gute" Gründe und Anlässe für
[color=red][b]SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote[/b][/color]
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0[/i]

[i]Außerdem...
[color=red]An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
[b]Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem![/b][/color]
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=19977.0[/i][/size]


Hinweis: Dieser Vorlage-Thread muss geöffnet bleiben, damit die Vorlage kopiert werden kann, ist aber nicht für Diskussionen vorgesehen. Danke.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 19. Juni 2024, 07:30 von DumbTV«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben