Autor Thema: !!! GEZ ist gegen das hier gar nichts. RAUB! Aber der Bürger verhält sich ruhig.  (Gelesen 2768 mal)

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.039


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. November 2012, 23:38 von Viktor7 »

Offline Speedy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.140
  • weiß was
Wenn man sich die Rentenkassen sowie Haushaltslage des Staats so anschaut: Rechnest Du überhaupt noch mit einer nennenswerten Rente?

Und die Bundesregierung sieht die Entwicklung der Rente genau anders herum:

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2011/11/2011-11-16-rentenversicherungsbericht-2011.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Geert

  • Gast
Coole "demokratische" Gesellschaft in der wir leben, für jeden was dabei. ;-))


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.039
Wenn man sich die Rentenkassen sowie Haushaltslage des Staats so anschaut: Rechnest Du überhaupt noch mit einer nennenswerten Rente?

Und die Bundesregierung sieht die Entwicklung der Rente genau anders herum:

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2011/11/2011-11-16-rentenversicherungsbericht-2011.html

Ja, in Höhe von HarzIV.
Thomas, glaubst du noch was der Bundesregierung?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline doe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
Mein letzter Rentenbescheid weist eine höhere Rente aus als der vorletzte.
Seit über 10 Jahren nicht mehr einbezahlt.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Manche Beiträge können Spuren von Satire enthalten.

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.039
Mein letzter Rentenbescheid weist eine höhere Rente aus als der vorletzte.
Seit über 10 Jahren nicht mehr einbezahlt.

doe,
hast du ein Geheimrezept?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline doe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
Nö, das nicht. Ich frage mich nur, warum das jetzt mehr sein soll.
Hat der Bund vielleicht die Berechnungsmethode geändert ?
Oder ist es gar ein Datenfehler?

Ich musste vor 2 oder 3 Jahren Unterlagen wie Zeugnisse, Gesellenbriefe,
Immatrikulationsunterlagen, FH-Zeugnisse und so ein Zeugs einreichen,
um diese Zeiten mit anzurechnen. Somit müsste der Kram beim vorletzten Bescheid
schon enthalten sein.

Die Dame, die mich betreut hat, war sehr beherzt und hat mich 2x per Brief
in den Hintern getreten, endlich aktiv zu werden, es sei doch in meinem Interesse.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. November 2012, 12:11 von doe »
Manche Beiträge können Spuren von Satire enthalten.

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.039
Bei dir doe wurden wahrscheinlich alte „Zeiten“ nun geklärt und berücksichtig, daher die Erhöhung.

Ansonsten „verringert“ sich der Rentenanspruch, wie ihn wiwo in dem Artikel "Wie der Staat heimlich bei der Rente klaut"
http://www.wiwo.de/finanzen/vorsorge/nachgerechnet-wie-der-staat-heimlich-bei-der-rente-klaut/7347344.html beschreibt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Speedy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.140
  • weiß was
Bei mir wird es auch von Jahr zu Jahr mehr.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.039
Bei mir wird es auch von Jahr zu Jahr mehr.

Das wäre ansonsten Thomas unlogisch, wenn du oder andere für dich Geld Monat für Monat einzahlen und der Rentenanspruch doch nicht ein wenig höher würde.

Doch ohne die Kürzungen der Rentenansprüche, die WIWO beschreibt, hätten wir eine wesentlich höhere Rente.




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. November 2012, 14:22 von Viktor7 »

Tags: