Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Programmdirektor bietet Rückzug an – wenn der Sender ihm rund 1 Mio € zahlt  (Gelesen 222 mal)

  • Moderator
  • Beiträge: 10.227
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Business Insider, 17.11.2022 (€)
RBB-Affäre: Programmdirektor Schulte-Kellinghaus bietet Rückzug an – wenn der Sender ihm rund eine Million Euro zahlt
von Jan C. Wehmeyer, Tobias Fuchs
https://www.businessinsider.de/wirtschaft/rbb-affaere-programmdirektor-schulte-kellinghaus-bietet-rueckzug-an-wenn-der-sender-ihm-rund-eine-million-euro-zahlt-1/

Zitat von: Business Insider, 17.11.2022 (€), RBB-Affäre: Programmdirektor Schulte-Kellinghaus bietet Rückzug an – wenn der Sender ihm rund eine Million Euro zahlt
Jan Schulte-Kellinghaus hat Interims-Intendantin Katrin Vernau seinen Rückzug als Programmdirektor des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) angeboten.

Der Programmchef fordert die Ausbezahlung seiner Dienstbezüge. Das würde den öffentlich-rechtlichen Sender rund eine Million Euro kosten. Dafür will Schulte-Kellinghaus auf sein üppiges Ruhegeld verzichten, das er bis zur Rente bekäme.

[...]


FAZ, 17.11.2022
Jan Schulte-Kellinghaus
RBB-Programmchef bietet Rücktritt an
Er habe seinen Posten immer als ein „Amt auf Zeit“ gesehen, sagt RBB-Programmdirektor Schulte-Kellinghaus. Auf ein Ruhegeld will er verzichten, auf seine ausstehenden Dienstbezüge offenbar nicht.
Quelle: FAZ.NET/dpa
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/jan-schulte-kellinghaus-rbb-programmchef-bietet-ruecktritt-an-18469223.html

Zitat von: FAZ, 17.11.2022, Jan Schulte-Kellinghaus - RBB-Programmchef bietet Rücktritt an
[...] Vernau ergänzte: Zu welchen Konditionen gegebenenfalls eine Vertragsbeendigung erfolgen könne, „dazu sind wir noch im Gespräch“.

Erst im Februar 2022 war Schulte-Kellinghaus für eine zweite Amtszeit und damit fünf weitere Jahre bestätigt worden. Er ist seit 2017 Programmdirektor. [...]


Mit Verlaub, aber: Dienstbezüge fürs Nichtstun nach einem vorzeitigen Rücktritt?!? Was ist das anderes als ein (abgespecktes?) "Ruhegeld", wenn auch nicht bis ganz zur (gut dotierten!) "Rente"?!? Alles eine Soße... ::) siehe u.a. unter
100.000 Euro Gehalt, kaum Arbeit: WDR-Urgestein verklagt den Sender (10/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36650.0
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,36650.msg219788.html#msg219788
[...]
Das läuft unter der gleichen Kategorie wie "lebenslängliche Ruhegelder nach 1 Arbeitstag"...
Senderchefs der Öff.-Rechtlichen stehen teils großzügige Ruhegelder zu (10/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36637.0

...und anderen (Sonder-)Zahlungen fürs Nichtstun
„Geld fürs Rumsitzen“: Der RBB zahlt fast eine halbe Million Euro an Kameraleute (08/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36237.0
Liebesbezieh. an RBB-Spitze, Geld fürs Nichtstun: Brandstäter in Bredouille (08/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36231.0
Neue Intendantin gesteht: Luxus-Verträge für RBB-Chefs gelten noch immer (09/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36507.0
[...]


Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.



...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem...
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19977.msg218516.html#msg218516


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 18. November 2022, 01:00 von Bürger«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

S
  • Beiträge: 958
  • Keine Akzeptanz mit Zwang!Nie wieder Haft für ÖRR!
Also so viel Edelmut und Bescheidenheit mü8te eigentlich von den Nochzwangsbeitragszahlern entsprechend gewürdigt werden. Das wäre aber wohl das Mindeste, oder nicht?

Z. B: so:
Zitat
...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Wenn so eine Welle des Aufruhrs durch das Land geht, wenn "es in der Luft liegt", wenn viele mitmachen, dann kann in einer letzten, gewaltigen Anstrengung dieses System abgeschüttelt werden."
(II. Flugblatt der Weißen Rose)

"Fear. It's the oldest tool of power. If you're distracted by fear of those around you, it keeps you from seeing the actions of those above."
(Mulder)

"Die Meinungsbildung muß aber absolut frei sein; sie findet keine Grenze."
(Dr. H. v. Mangoldt - am 11. Januar 1949)

  • Beiträge: 2.042
  • Sparquote 2013...2022: 10x(~210)=~2100€
"Die ... - halt, nein, die Kapitäne - verlassen das sinkende Schiff."


Dinosaurier-Titanic  ARD, ZDF usw: "Das Ende naht!".
-----------------------------------------------------------------------------
So lange rund 3 Negativberichten pro Tag in den Leitmedien sind, gibt es keine Zukunft. Und dass es so weitergeht, dafür sorgt ein "Flurfunk" im Hintergrund, gut geschmiert mit den Infos wie insbesondere in diesem Forum zusammengetragen.

Also rette sich, wer kann, schnell noch ein paar Habseligkeiten zuammenpacken, so ein kleines 1 Mio Euro-Päckchen, zwangs-eingeliefert durch die Zwangs-Untertanen dieses Imperiums ARD, ZDF usw., und dann raus, so lange der Goldene Handschlag noch durchsetzbar ist?
 

Die Vorgängerin im Amt: Zu katholisch?
----------------------------------------------------
https://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Nothelle

2016-11-09 18:17 === TAGESSPIEGEL Joachim Huber
=== https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/programmdirektorin-nothelle-verlasst-den-rbb-6020428.html
===  "Auf eigenen Wunsch: Programmdirektorin Nothelle verlässt den RBB - Gehen und gegangen werden: Programmdirektorin Claudia Nothelle verabschiedet sich spätestens zum Jahresende vom RBB"
----------------------
https://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Nothelle
Claudia Nothelle (* 13. Februar 1964 in Unna, Nordrhein-Westfalen)[1] [...]bis Ende 2016 Programmdirektorin beim Rundfunk Berlin-Brandenburg. Seit 2017 ist sie Professorin für Fernseh-Journalismus an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Seit November 2021 ist sie Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.

[...]  Mitglied im Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin[9] und zugewähltes Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken.[10] Am 19. November 2021 wurde sie zur Vize-Präsidentin des ZdK gewählt.
[...] Die Theologin Ursula Nothelle-Wildfeuer ist ihre Schwester.[11]


Schlesinger, vorher NDR, hatte hierdurch Platz für jemanden, den sie kannte - aus dem NDR:
------------------------------------------------------------------------------
- so darf der Zwangs-"Beitrags"-Zahler für diesen Posten dann gleich 2 Atlersgehälter statt nur 1 bezahlen? -
2019-05-08 https://19.re-publica.com/de/member/16686
"Jan Schulte-Kellinghaus wurde 1969 in Duisburg geboren. Er studierte Rechtswissenschaften in Bonn und Erfurt [...] Ab 1994 war er als Reporter für das ZDF Landesstudio Thüringen tätig, [...] 2000 wechselte Schulte-Kellinghaus als Leiter der Talkredaktion zum NDR nach Hamburg. [...] Seit März 2017 ist Schulte-Kellinghaus Programmdirektor beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)."


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 18. November 2022, 15:40 von Bürger«
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

  • Beiträge: 2.042
  • Sparquote 2013...2022: 10x(~210)=~2100€
2022-11-17   https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/jan-schulte-kellinghaus-rbb-programmchef-bietet-ruecktritt-an-18469223.html
Zitat
"Er habe seinen Posten immer als ein „Amt auf Zeit“ gesehen, sagt RBB-Programmdirektor Schulte-Kellinghaus. Auf ein Ruhegeld will er verzichten, auf seine ausstehenden Dienstbezüge offenbar nicht. "

Zur juristischen Seite:
- Offensichtlich war ein "Ruhegehalt" vorgesehen für die demnach zu erwartenden rund 10 Jahre "nicht mehr beim RBB".
- Er hatte das "immer" so gesehen.
- Er hätte demnach wissentlich eine Bezahlung für das Nichtarbeiten arbeitsvertraglich unterzeichnet?

Das geht juristisch gesehen um zu viele Ecken. Immerhin, der Bürger sieht es mit Schaudern: Jemand hat offensichtlich Vergütung vertraglich vorgeplant für eine nicht mehr geplante Arbeit.

Natürlich liegt uns denkbar fern, Führungskader von ARD usw. als "organisierte Kriminialität" im Sinn des Gesetzes zu behaupten oder auch nur zu denken.
  >:D
Das sind alles ehrenwerte Männer*innen.

Laut Bundesverfverfassungsgericht, Entscheid 18. Juli 2022, sind sie das Kern- und Urgestein der Informationsbasis und Bildung unseres staatlichen Systems.
Ob das aber vielleicht als Ironie zu interpretieren sein sollte, diese Frage darf man sich inzwischen stellen?  >:D Dann könnten wir uns mit dem Entcheidtext versöhnen?  :police:
Jedoch nie mit dem Ergebnis der Zwangs-Abgabe.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 18. November 2022, 15:58 von pjotre«
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

  • Moderator
  • Beiträge: 10.227
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Querverweis aus aktuellem Anlass... ::)
Goldener Handschlag für Ex-Chefredakteur des rbb - Rechnungshof prüft (11/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36727.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben