Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Warum dann noch ARD und ZDF ? – Eins reicht  (Gelesen 132 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.390
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!
Warum dann noch ARD und ZDF ? – Eins reicht
Autor: 15. September 2022, 20:59
blog-der-republik.de, 14.09.2022

Warum dann noch ARD und ZDF ? – Eins reicht

Von Christoph Lütgert
(Christoph Lütgert war Rundfunk-Korrespondent beim NDR, hat für Panorama gearbeitet und war später Chefreporter Fernsehen beim Norddeutschen Rundfunk. Lütgert wurde wegen seiner sozialkritischen Reportagen mehrfach mit Preisen ausgezeichnet)

Zitat
Wenn ARD und ZDF so etwas wie an diesem Mittwoch noch öfter machen, brauchen wir wirklich nicht mehr zwei öffentlich-rechtliche Programme. Dann haben jene Kritiker recht, die behaupten, eins reiche völlig. Und die Gebührenzahler könnten viel Geld sparen.
[…]
Die öffentlich-rechtlichen Sender kämpfen gegen den schlechten Ruf, ein veraltetes Programm für ein überaltertes Publikum zu machen. Aber seit dem Tod von Elizabeth II. scheinen sie massiv darum bemüht, genau diesem Ruf gerecht zu werden. NDR-Intendant Joachim Knuth warnte erst kürzlich vor einer „Sklerotisierung“ seines Senders. Genau dieser NDR jedoch verantwortet seit Tagen ein royales Rentner-TV mit einem Endlos-Abschied von der Queen, die doch längst verblichen ist.

In Großbritannien und dem Commonwealth hat die Diskussion darüber eingesetzt, ob die britische Monarchie jetzt nicht endlich abgelöst werden sollte; in der ARD aber erklärt uns die adlige Expertin Leontine von Schmettow royale Rituale […]
Und für das ZDF war der Trauer-Mittwoch mit dem Leichenzug durch London so wichtig, dass als prominenter Moderator Chefredakteur Peter Frey höchstselbst eingeflogen wurde.
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.blog-der-republik.de/warum-dann-noch-ard-und-zdf-eins-reicht/


Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.




...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem...
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=19977.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben