Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Turbulenzen beim RBB und ZDF – Einschnitte bei ARTE erwartet  (Gelesen 183 mal)

t
  • Beiträge: 191
freiburger-standard.de, 02.08.2022
Turbulenzen beim RBB und ZDF – Einschnitte bei ARTE erwartet
…worüber der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht berichtet
von Achim Baumann
https://freiburger-standard.de/2022/08/02/turbulenzen-beim-rbb-und-zdf-einschnitte-bei-arte-erwartet/
Zitat von: freiburger-standard.de, 02.08.2022, Turbulenzen beim RBB und ZDF – Einschnitte bei ARTE erwartet
Turbulenzen beim RBB und ZDF – Einschnitte bei ARTE erwartet
[...]

Skandal beim RBB
Gibt es Filz beim ÖRR? Tja, zumindest beim Sender „Rundfunk Berlin Brandenburg“ (RBB) steht der Verwaltungschef Wolf-Dieter Wolf aktuell unter Verdacht, wie vor allem Medien, die nicht zum ÖRR gehören, (…) meldeten. [...]

Jungspund verlässt ZDF-Fernsehrat mit Abschiedsgeschenk
[...]

Wird ARTE künftig nur noch von deutscher Seite finanziert?
[...] Kritiker befürchten, daß die deutsche Seite komplett für den Sender aufkommen könnte – man kann ja einfach den Zwangsbeitrag weiter erhöhen.

Auf Dauer hilft nur eine Maßnahme
Skandale und der rein politische Fokus beim ZDF-Fernsehrat sowie die nicht aufhörenden Forderungen, den Zwangsbeitrag der Bürger für den ÖRR zu erhöhen – und das in Zeiten, in denen der Bürger sparen soll, lassen nur eine Maßnahme als vernünftig erscheinen: Der ÖRR muß stark beschnitten werden, die Informationspflicht auf wenige Sender mit kulturellen Inhalten und Nachrichten zusammengestutzt werden! Und das übriggebliebene Programm sollte tatsächlich ausgewogen, unabhängig und neutral sein!


Edit "Bürger" - siehe im Einzelnen dazu u.a. unter:
Spesen f. Dinnerabende u. dubiose Beraterverträge - ARD-Chefin in Bedrängnis (07/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php=topic=36120.0
Produzenten fordern Erhöhung des Rundfunkbeitrages (07/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36130.0
Frankreichs Nationalversammlung beschließt Abschaffung der Rundfunkgebühren (07/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36136.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 02. August 2022, 19:29 von Bürger«

  • Moderator
  • Beiträge: 9.868
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Auch hier noch mal zur Erinnerung und weil der offensichtlich "bodenlose Sumpf bis zum Himmel stinkt":

...ein "guter" Grund und Anlass für ;) >:D
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem... ;)
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=19977.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben