Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Der Euro - Wahnsinn  (Gelesen 29588 mal)

b
  • Beiträge: 52
Re: Der Euro - Wahnsinn
#105: 30. Juni 2013, 08:52
JPMorgan will Euro-Diktatur, 30.06.2013

Die US-Bank verlangt in einer neuen Analyse ein autoritäres Regime für die Eurozone. Der Grund: Einige Staaten würden nicht die notwendigen Sparmaßnahmen durchsetzen. Bürger- und Arbeitnehmerrechte könnten zur Destabiisierung führen. Die Politik sei unfähig, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um den Euro zu retten.

http://www.[Seite/Begriff nicht erwünscht].de/index.php/wirtschaft/13637-jpmorgan-will-euro-diktatur



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

S
  • Beiträge: 550
Re: Der Euro - Wahnsinn
#106: 30. Juni 2013, 11:49
Geht Fritzchen zum Arzt und sagt "immer wenn ich daran denke was mit unserer guten alten D-Mark passiert ist bekomme ich Hautausschlag". Diagnostiziert der Arzt "Eurodermitis!"  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

d
  • Beiträge: 111
Re: Der Euro - Wahnsinn
#107: 09. Juli 2013, 08:27
IWF verlangt von der EZB volles Krisenarsenal

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die Eurozone vor einem Wiederauflodern der Krise gewarnt und die Europäische Zentralbank (EZB) in die Pflicht genommen. Die Notenbank soll der Wirtschaft mit allen Mitteln unter die Arme greifen. "Weitere Zinssenkungen, inklusive eines negativen Einlagenzinses, würden die Nachfrage im Euroraum stärken und dem Deflationsdruck begegnen", heißt es im neuen Ausblick des Währungsfonds auf die Eurozone.

www.boerse-go.de/artikel/zeigen/articleId/3122398


Übersetzt: der IWF verlangt nach weiterer Enteignung der Sparer.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Ich bin gebannt, weil ich mich nicht an die Regeln halte.

d
  • Beiträge: 111
Re: Der Euro - Wahnsinn
#108: 29. Juli 2013, 11:06
FAZ: In einem drastisch formulierten Aufruf warnen Ökonomen davor, dass die Weltwirtschaft in eine "tiefe Depression" rutscht, wenn das Bundesverfassungsgericht die Macht der EZB einschränken sollte.

Und wenn nicht?
Dann fällt der Kleinsparer in eine tiefe Depression,
dann wird weiterhin Lebensleistung verdampft.

Ferner glaube ich, das Sparkassen und Volksbanken auch ohne
mehr Bürokratie aus Brüssel ihr Geschäft erledigen können.





Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Ich bin gebannt, weil ich mich nicht an die Regeln halte.

 
Nach oben