Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Pensionen für die Demokratie – gebührenfinanziert  (Gelesen 352 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.769
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!
reitschuster.de, 05.03.2021

Rückstellungen von 75% der Bilanzsumme
Pensionen für die Demokratie – gebührenfinanziert

Ein Gastbeitrag von Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg

Zitat
In schöner Regelmäßigkeit rücken die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in den Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit. Wie Ende 2020, als der Landtag von Sachsen-Anhalt seine Zustimmung zur geplanten Beitragserhöhung unterließ und die Anstalten prompt beim Bundesverfassungsgericht klagten. Das wiederum sah keinen Grund für Hektik und wies die Eilanträge ab. Seitdem herrscht Ruhe. Doch die Entscheidung in der Sache selbst steht noch aus.

Bis dahin soll die Zeit für einen Blick in die Jahresabschlüsse der Sender genutzt werden. Was sagen die Bilanzen über deren Kerngeschäft? Werden die Gelder der Beitragszahler im Sinne des Rundfunkstaatsvertrag (RStV) verwendet?
[…]

Intransparenz als Absicht?
[…]
Durchschnittlich 75% für Pensionsrückstellungen
[…]
Programmvermögen nur 10%
[…]
Selbstbedienung oder Veruntreuung?
[…]

Weiterlesen auf:
https://reitschuster.de/post/pensionen-fuer-die-demokratie-gebuehrenfinanziert/


Danke an User mistersh für den Hinweis.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

  • Moderator
  • Beiträge: 2.665
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Zitat
Offensichtlich interessiert das aber niemanden. Nicht die KEF, nicht die Aufsicht, keine Landesregierung. Und so wird der zwangsverpflichtete Beitragszahler wohl weiter einer staatlich sanktionierten Selbstbedienungsmaschinerie ausgeliefert bleiben.
https://reitschuster.de/post/pensionen-fuer-die-demokratie-gebuehrenfinanziert/

Dabei besteht doch die KEF aus 16  unabhängigen Sachverständigen.  ;)

Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19048.msg209848.html#msg209848


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

 
Nach oben