Autor Thema: Rundfunkbeitrag: Stimmt die CDU in Sachsen-Anhalt doch zu?  (Gelesen 433 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.245
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

"Der Meinungsbildungsprozess läuft"
Rundfunkbeitrag: Stimmt die CDU in Sachsen-Anhalt doch zu?

Quelle: DWDL 02.10.2020 von Timo Niemeier
Zitat
Bislang galt ein Nein der CDU in Sachsen-Anhalt zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags als sicher. Ministerpräsident Reiner Haseloff schlägt nun ruhigere Töne als seine Parteikollegen an - Ausgang nach wie vor ungewiss.

[...] Noch in diesem Jahr müssen die 16 Länderparlamente über eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags entscheiden. Dieser soll laut einer Empfehlung der KEF von 17,50 auf künftig 18,36 Euro monatlich steigen. Stimmt ein Parlament gegen die Erhöhung, gibt es vorerst keine Anhebung. Und dieses Szenario ist durchaus realistisch, vor allem in Sachsen-Anhalt ist die Zustimmung ungewiss. Die AfD stimmt definitiv nicht zu und bislang war das auch die Haltung von der CDU. Und weil beide Partei zusammengerechnet auf mehr als 50 Prozent der Sitze kommen, wäre die geplante Anhebung gescheitert. Zumal auch die Zustimmung der Linken nicht klar ist.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/79656/rundfunkbeitrag_stimmt_die_cdu_in_sachsenanhalt_doch_zu_/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. Oktober 2020, 00:44 von DumbTV »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline drboe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.402
  • Ersatzmaßstab Wohnung: das BVerfG erklärt die Welt
Re: Rundfunkbeitrag: Stimmt die CDU in Sachsen-Anhalt doch zu?
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2020, 15:49 »
Meine Meinung unter
CDU in Sachsen-Anhalt will Erhöhung der Rundfunkgebühren stoppen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,34132.msg207504.html#msg207504
Ich glaube den vollmundigen Ankündigungen der CDU Sachsen-Anhalt erst dann, wenn die Abstimmung über das Zustimmungsgesetz zum sogn. Rundfunkbeitragsstaatsvertrag tatsächlich am Abstimmungsverhalten der CDU gescheitert ist.

M. Boettcher


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. Oktober 2020, 18:31 von Bürger »
Während unseres endlosen Krieges gegen Syrien habe ich keinen einzigen glaubwürdigen Beweis dafür gesehen, dass die "Gasangriffe" von der syrischen Armee ausgingen. Und ich habe es satt, dass wir Syrien jedes Mal bombardieren, wenn Al-Qaidas "Weisshelme" ein weiteres Ereignis unter falscher Flagge veranstalten. Ein mutiger Journalist sollte sich fragen, warum alle Gasopfer Zivilisten sind und niemals die Terroristen selbst. (Richard H. Black, US-Senator, Republikaner, auf Facebook)

Tags: