Autor Thema: Radio Bremen erwirtschaftete 2019 ein kleines Minus  (Gelesen 138 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.245
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Radio Bremen erwirtschaftete 2019 ein kleines Minus
« am: 02. Oktober 2020, 19:57 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

Nach Mini-Plus ein Jahr zuvor
Radio Bremen erwirtschaftete 2019 ein kleines Minus

Quelle: DWDL 02.10.2020 von Timo Niemeier
Zitat
Radio Bremen hat im vergangenen Jahr einen kleinen Verlust eingefahren, beim Rundfunkrat ist man trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis. Und auch für 2020 erwartet man mehr Ausgaben als Einnahmen.

[...] Der Rundfunkrat von Radio Bremen hat den Jahresabschluss des Unternehmens einstimmig genehmigt. Dieser weist einen kleinen Verlust in Höhe von 1,4 Millionen Euro aus. "Ein Fehlbetrag in dieser Größenordnung ist im dritten Jahr einer Beitragsperiode bei nahezu gleichbleibenden Erträgen keine Besonderheit", sagt Radio Bremen-Intendantin Yvette Gerner. Als Erträge ausgewiesen wurden 111,3 Millionen Euro, das waren rund 1,3 Millionen mehr als im Jahr davor. 2018 erwirtschaftete Radio Bremen noch ein leichtes Plus in Höhe von 1,5 Millionen Euro. [/b]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/79653/radio_bremen_erwirtschaftete_2019_ein_kleines_minus/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: