Autor Thema: Auftritt mit Sturmhaube: "tagesthemen"-Mann warnt vor Folgen der Maskenpflicht  (Gelesen 267 mal)

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 802
In unserem Land grassiert das Corona-Virus und RBB-Journalist Oliver Jarasch hat nichts Besseres zu tun, als die nun geltende Pflicht zur Abdeckung von Mund und Nase zur Eindämmung von weiteren Infektionen anzugreifen …. Unser zwangsbeitragspflichtiger Vorteil ?

FOCUS, undatiert - vmtl. 28.04.2020
"Maske als Alibi nutzen und Vollgas geben"Auftritt mit Sturmhaube
"tagesthemen"-Mann warnt vor Folgen der Maskenpflicht
Der Kommentar zur Corona-Lage und der Maskenpflicht in den ARD „Tagesthemen“ kam am Montagabend von RBB-Journalist Oliver Jarasch. Erkennen konnte ihn zuerst aber wohl niemand. Denn er eröffnete sein Kommentar mit Sturmhaube – nur die Partie um seine Augen herum war nicht bedeckt.

Zitat
[...] "Auch wenn es richtig sei, eine Maske aus Rücksicht zu tragen, sieht Jarasch die Maskenpflicht in Geschäften und Öffentlichem Nahverkehr kritisch. Sie suggeriere eine Sicherheit die nicht da ist. Der RBB-Journalist fürchtet sich davor, dass die Menschen die „Maske als Alibi nutzen und Vollgas geben“

Weiterlesen unter:
https://www.focus.de/politik/deutschland/maske-als-alibi-nutzen-und-vollgas-geben-auftritt-mit-sturmhaube-moderator-warnt-vor-folgen-der-maskenpflicht_id_11934237.html

Leserkommentar von Horst Meiners:
Zitat
"Das Coronavirus hat die fiese Eigenschaft dass viel die Infektion nicht merken und trotzdem andere anstecken und dass bei denen die es merken bereits vorher die Ansteckung beginnt. Wenn alle eine Maske tragen wird der Ausput der Infizierten zu über 90% verhindert und die Ansteckung extrem reduziert. Wieso kann jemand ohne dieses Grundwissen im öffentlichen Rundfunk auftreten und deshalb so einen Unsinn verbreiten."


Edit "Bürger":
Thread zu reinen Informationsgründen für die Diskussion geschlossen. Bitte zudem mal prüfen, was ARD-ZDF-GEZ denn nun sollen - kritisch sein, oder nicht? Wenn sie nicht kritisch sind, gibt's natürlich auch "auf die Mütze"...
Der Kampf gegen das Virus und die abweichende Meinung (Henry Mattheß)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,33609.0.html
Inhaltliche Diskussionen gehen aber ohnehin über die Kapazitäten des Forums und dessen Hauptanliegen des sog. "Rundfunkbeitrags" hinaus und sind besser aufgehoben bei dem
Standige Publikumskonferenz e.V.
http://publikumskonferenz.de/forum/
https://publikumskonferenz.de/blog/
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. April 2020, 23:52 von Bürger »

Tags: