Autor Thema: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter  (Gelesen 300 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.052
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« am: 07. November 2019, 12:59 »
Schon gewusst...? :o ::)

DWDL, 06.11.2019
Union Investment hört auf
ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
Fast 20 Jahre lang hat Union Investment das Wetter in den "heute"-Nachrichten gesponsert, zum Ende des Jahres ist damit Schluss. Nun muss man sich in Mainz nach einem neuen Partner umsehen, Union Investment will künftig an anderen Stellen im Programm werben.
von Timo Niemeier

Zitat
Seit der Jahrtausend-Wende ist das Wetter in den "heute"-Nachrichten des ZDF von Union Investment gesponsert worden, das wird aber schon bald ein Ende finden. Die Partnerschaft zwischen der Investmentgesellschaft und dem ZDF Werbefernsehen endet am 31. Dezember dieses Jahres. Nach fast 20 Jahren heißt es dann zum letzten Mal: "Das Wetter wird Ihnen präsentiert von Union Investment".
[...]

Weiterlesen unter
https://www.dwdl.de/nachrichten/74820/zdf_sucht_nach_20_jahren_neuen_sponsor_fuers_heutewetter/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #1 am: 07. November 2019, 15:35 »
Geht auch einfacher, zuverlässiger und kostengünstiger:

Das Wetter wurde Ihnen präsentiert von: Blick aus dem Fenster.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline Zeitungsbezahler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.106
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #2 am: 07. November 2019, 16:30 »
Und wenn Du was übers Wetter von morgen wissen willst: Einfach morgen aus dem Fenster sehen!

Dummerweise muß man auch für das Herausschauen aus dem Fenster seiner Wohnung 17,50 im Monat abdrücken...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. November 2019, 16:51 von Bürger »

Offline befreie_dich

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #3 am: 07. November 2019, 17:29 »
Hätte gedacht, dass Wetter im Öffentlich-Rechtlichen Grundversorgung ist und keinen Werbepartner hat.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wer sieht dich, selbst wenn du ihn nicht siehst?
 - Der ÖRR.

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 827
  • Ich sehe nicht fern! Ich höre nur nah!
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #4 am: 07. November 2019, 19:54 »
Moin Moin!

wenn das ZDF keinen Sponsor fürs Wetter hat, dann gibs halt eben keine Sonne, Regen, Schnee, Wind, Sturm, Gewitter, Unwetter, Wetterkatastrophen und kein Klimawandel mehr!  ;) Basta!  8)

Einfach für alle, einfach kein Wetter!

Ohmanoman dann ist auch mein Rheuma weg!  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline Winkelmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #5 am: 07. November 2019, 22:12 »
Das ist eine dieser Meldungen, wo man sich fragt, wie absurd es eigentlich noch werden muss, bis die Leute das Treiben satt haben. In großer Zahl.
Alle doofen Witze sind leider schon weg.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Philosoph

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.131
  • Ich verhandle nicht mit Terroristen.
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #6 am: 08. November 2019, 17:49 »
Vielleicht ist es ihnen auch nur peinlich, mit falschen Wetterprognosen in Verbindung gebracht zu werden?
 8) Ist schließlich nicht gut für das Image.

Es ist nicht das erste Mal, daß Kachelmann Kritik an den Wettervorhersagen öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten übt:

Kachelmann, Jörg: Sechs Tote und der WDR: Treten Sie zurück, Tom Buhrow. In: Kachelmannwetter, 10.06.2014
https://wetterkachelmann.wordpress.com/2014/06/10/funf-tote-und-der-wdr-treten-sie-zuruck-tom-buhrow/

Niggemeier, Stefan: Das Unwetter, Kachelmann, der WDR – und der Fluch der Routine. In: Stefan-Niggemeier-Blog, 12.06.2014
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/18185/das-unwetter-kachelmann-der-wdr-und-der-fluch-der-routine/

Niggemeier, Stefan: Jörg Kachelmann: Die Katastrophe mit Daisy. In: Stefan-Niggemeier-Blog, 10.01.2010
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/8097/kachelmann-ueber-die-katastrophe-mit-daisy/

Seit mindestens 9 Jahren kritisiert Kachelmann wieder und immer wieder die Wettervorhersagen oder das Fehlen derselben. Geändert hat sich nichts. Seit 9 Jahren! Wo bleibt hier die Qualität?
Andererseits: Warum sollte man etwas ändern, wenn man aufgrund der Zwangsfinanzierung völlig unabhängig von der Zuschaueranzahl ist? Das wäre ja Geldverschwendung! So etwas nennt man im Wirtschaftsbereich "Fehlreiz".
Siehe: ”Frei erfunden“? Jörg Kachelmann streitet mit dem rbb übers Wetter
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32306.msg198743.html#msg198743


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bayern

Widerspruchsverfahren: §§ 69-73 VwGO (Bundesrecht)

BVerfG zu Sonderbeiträgen: "Weinabgabe" - B. v. 4.2.1958 (2 BvL 31, 33/56); "Berufsausbildungsabgabe" - BVerfGE 55,274, U. v. 10.12.1980; "Kohlepfennig" - BVerfGE 91, 186, B. v. 11.10.1994; "Straßenbaubeiträge" - B. v. 25.6.2014, 1 BvR 668/10.

BVerwG zu VA: B. v. 30.8.2006, 10 B 38.06; U. v. 23.8.2011, 9 C 2.11.

Offline Frei

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Status: 2 offene Klagen am VG 11/2015 + 09/2019
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #7 am: 09. November 2019, 09:37 »
Moin.

Interessant - ich dachte bisher die Wettervorhersage des örR wäre ohne Sponsor in den monatlichen 17,50 € Zwangsgebühren = insgesamt 8 Milliarden Euro jährlich für öffentlich-rechliche Belustigung mit Sport und Volksmusik mit drin...

Ich lese morgens in meiner lokalen abonnierten Tageszeitung die Wettervorhersage, und nutze europaweit sehr zuverlässige kostenlose Wettervorhersage-Apps (bzw. für da angezeigte Werbung). Ich kenne sogar mehrere 70 bis 80 Jahre alte Leute, die für die Wettervorhersage nur noch die Apps auf ihrem Smartphone nutzen, und weder TV dafür sehen oder Radio hören...

Frei  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

-> Link zur aktuellen Situation einer fiktiven Person F

-> Link zur fiktiven 60-seitigen Klagebegründung einer fiktiven Person F

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Offline nichtmitmirunddir

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
Re: ZDF sucht nach 20 Jahren neuen Sponsor fürs Wetter
« Antwort #8 am: 09. November 2019, 11:31 »
...in den monatlichen 17,50 € Zwangsgebühren = insgesamt 8 Milliarden Euro jährlich für öffentlich-rechliche Belustigung mit Sport und Volksmusik mit drin...

Nach Sport musst aber mit der Lupe suchen. RTL macht vor, wie es geht, und das mit deutlich kleinerem Geldbeutel.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. November 2019, 14:36 von Bürger »

Tags: