Autor Thema: Angriff auf ÖR > Reichelt über "Bild"-TV: "Nicht so steril und weichgespült"  (Gelesen 698 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

Angriff auf die Öffentlich-Rechtlichen
Reichelt über "Bild"-TV:
"Nicht so steril und weichgespült"


Quelle: DWDL 04.10.2019 von Alexander Krei

Zitat
Im "Spiegel"-Interview hat "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt ausgeführt, wie er sich die geplanten TV-Aktivitäten des Boulevardblatts vorstellt. Mit dem Angebot will er ein Gegengewicht zu den Öffentlich-Rechtlichen setzen, die oft "weichgespült" seien.

[…] "Wenn nötig, schicken wir zehn Leute los, die innerhalb von 24 Stunden vor Ort und sendefähig sind. Die brauchen nicht erst Satellitenschüsseln, Übertragungswagen, Maske und ewige Planungskonferenzen", so Reichelt, der mit einer Emotionalisierung der Themen punkten und dem Publikum auf diese Weise eine Art Gegenentwurf zu ARD und ZDF bieten möchte. "Wir wollen das Land, die Welt, die Politik und den Alltag der Menschen so zeigen, wie es die Leute erleben, und nicht so steril und weichgespült wie teilweise bei den Öffentlich-Rechtlichen", sagte er. […]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/74331/reichelt_ueber_bildtv_nicht_so_steril_und_weichgespuelt/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Oktober 2019, 23:02 von ChrisLPZ »

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.915
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Deutschlandfunk, 16.10.2019

Geplanter Fernsehsender
„Bild TV“ ist das Volk

Die „Bild“-Zeitung soll es demnächst auch als Fernsehsender geben. Bei „Bild TV“ dürfte es vor allem um Emotionalisierung gehen, meint Arno Orzessek in seiner Glosse. Auch im TV werde „Bild“-Chef Julian Reichelt das machen, was er am besten könne: Sein eigenes Erleben zum Volksempfinden erklären.

Von Arno Orzessek

Zitat
Die „Bild“-Zeitung beim Frühstück, „Bild.de“ zu jeder Uhrzeit, die „Auto Bild“ vorm Autokauf, die „Sport Bild“ beim Passiv-Sport und abends im Bett die „Bild-Erotik-Bibliothek“.
Es ist wirklich so: Die Marke „Bild“ lässt uns im Medien-Dschungel nie allein. „Bild“ ist im Bilde, wo immer wir Orientierung brauchen; „Bild“ bildet uns ihre Meinung jederzeit und überall. Nur bislang – verblüffend, diese Lücke – nicht im Fernsehen. Aber das wird sich wohl bald ändern.

„Emotionalisierung“ als Methode
[…]
Ahnungslosigkeit zur Werbung in eigener Sache umgemünzt
[…]
„Bild“ als Medium des Volksempfindens
[…] Aber Vorsicht! Sie könnten ein paar unschöne Seiten von sich kennenlernen. Denn falls „Bild TV“ ein ähnliches Bild vom Erleben der Menschen abbildet wie die „Bild“-Zeitung, und Sie zu diesen Menschen gehören, dann werden Sie entdecken: Sie sind voller Ressentiments! Sie verleumden, wenn es Ihnen passt! Sie nehmen es mit den Fakten nicht so genau! Sie mischen sich in Dinge ein, die Sie nichts angehen. Und so weiter. […]

Weiterlesen auf:
https://www.deutschlandfunk.de/geplanter-fernsehsender-bild-tv-ist-das-volk.2907.de.html?dram:article_id=461109(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Zeitungsbezahler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.085
Da sitzt der Dummlandfunk im Glashaus und wirft den ersten Stein bevor die erste Minute gesendet ist...
Oder wie war das mit der Vorspiegelung von Recherche des Qualitätsmediums?
Täuschungsfall: Deutschlandradio trennt sich von Reporter
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32259.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Oktober 2019, 23:34 von Bürger »

Offline noGez99

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.333
Einfach mal im Text "Bild-TV" durch "ö.r. Rundfunk" ersetzen ....

Passt sehr gut


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: Gestern um 13:39 von Bürger »
(nur meine Meinung, keine Rechtsberatung)       und         das Wiki jetzt !!

Tags: