Autor Thema: Neues aus dem Fernsehrat (41): Zur Nutzung von ARD- und ZDF-Ausschnitten auf YT  (Gelesen 218 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.575
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/netzpolitik.org.jpg

Netzpolitik.org, 24.05.2019

Zur Nutzung von ARD- und ZDF-Ausschnitten auf YouTube

Von Leonhard Dobusch (ZDF-Fernsehrat)

Zitat
Die unabgesprochene Nutzung öffentlich-rechtlicher Inhalte durch politische Parteien ist ein wiederkehrendes Thema. Erst im Oktober 2018 kündigten ARD und ZDF nach einer Recherche von t-online.de an, rechtliche Schritte in diesem Zusammenhang zu prüfen. Die Kollegen von t-online.de hatten dutzende Beispiele mutmaßlicher Verwendung von Bild- oder Tonmaterial durch alle im Bundestag vertretenen Parteien gefunden.
Bereits damals habe ich es in einem Interview begrüßt, dass sich öffentlich-rechtliche Sender nicht als Abmahner hervortun. Kurz vor der EU-Wahl hat jetzt Nico Semsrott, Kandidat für die Satirepartei „Die PARTEI“, mit folgendem Tweet neuerlich an das Thema erinnert:

Zitat von: Nico Semsrott (@nicosemsrott) 22. Mai 2019
Der Youtube-Kanal der CDU (cdutv) ist voller Mitschnitte aus den Öffentlich-Rechtlichen.
Sind die Raubkopien der selbsternannten Urheberrechtspartei @cdu eigentlich mit euch abgesprochen, @daserste und @zdf?
Oder verstehen die euch auch als ihr Eigentum und damit ist alles ok?
[…]

Problem ist die politische Position, nicht die Nutzung
[…]
Offene Lizenzierung von der Ausnahme zur Regel
[…]

Weiterlesen auf:
https://netzpolitik.org/2019/neues-aus-dem-fernsehrat-41-zur-nutzung-von-ard-und-zdf-ausschnitten-auf-youtube/

Zum Thema siehe u.a. auch:

FAZ
CDU benutzte ungefragt Videomaterial von ARD und ZDF
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/cdu-benutzte-ungefragt-videomaterial-von-ard-und-zdf-16202968.html

DWDL
Versehentlich hochgeladen? CDU löscht Videos von ARD & ZDF von ihrem Youtube-Kanal
https://www.dwdl.de/nachrichten/72450/cdu_loescht_videos_von_ard__zdf_von_ihrem_youtubekanal/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: