Autor Thema: Wilhelm: Entscheidung über Nachrichtenkanal Sache der Politik  (Gelesen 262 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.129
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/epd.jpg

evangelischer Pressedienst, 13.05.2019

Wilhelm: Entscheidung über Nachrichtenkanal Sache der Politik


Zitat
Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm sieht in der Diskussion über einen öffentlich-rechtlichen Nachrichtensender die Politik gefragt. "Die Entscheidung über einen öffentlich-rechtlichen Nachrichtenkanal ist allein Sache des Gesetzgebers", sagte Wilhelm dem Evangelischen Pressedienst (epd) am 13. Mai in München. Bisher hätten die Bundesländer festgehalten, dass es keinen solchen Kanal geben dürfe: "Neue Ansätze in dieser Frage müssten insofern von den Ländern intern diskutiert werden.“

Der ARD-Vorsitzende reagierte damit auf Äußerungen der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Ein öffentlich-rechtlicher Nachrichtenkanal sei "herzlich willkommen", wenn sich ARD und ZDF dafür entscheiden würden, hatte Dreyer vergangene Woche in einem epd-Gespräch gesagt.  […]

Weiterlesen auf:
https://www.epd.de/ueberregional/schwerpunkt/medien/wilhelm-entscheidung-ueber-nachrichtenkanal-sache-der-politik

Zum Thema siehe u.a. auch:
Dreyer befürwortet öffentlich-rechtlichen Newskanal
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31022.msg193061.html#msg193061

Rainer Robra gg. ARD-ZDF-Nachrichtenkanal/ für Vernetzung d. Online-Angebote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31016.0.html

Privatsender stellen sich gegen Pläne eines ö.-r. Nachrichtenkanals
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31030.0.html

Siehe auch tangierende Diskussionen zum Thema
Finanzierung von ö.r. Rundfunk- und Telemedien-Angeboten im Zeitalter des "multiplen Telemediensystems"
Worin erschöpft sich die "Bestands- und Entwicklungsgarantie" d. ö.r. Rundfunks?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21558.0.html
Worin erschöpft sich die "Finanzierungsgarantie" d. ö.r. Rundfunks?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21559.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Blackhand

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Da kommt der örR aber auf einmal ziemlich verzahnt mit der Politik rüber.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: