Verlinkte Ereignisse

  • VERHANDLUNG VG Schleswig, Fr. 06.09.2019, 09:00: 06. September 2019

Autor Thema: VERHANDLUNG VG Schleswig, Fr. 06.09.2019, 09:00  (Gelesen 280 mal)

Offline allrad

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Nicht zahlen, sondern widersprechen und klagen!
VERHANDLUNG VG Schleswig, Fr. 06.09.2019, 09:00
« am: 06. April 2019, 15:58 »
VG Schleswig, Saal 3
Brockdorff-Rantzau-Straße 13
24837 Schleswig

Gegen: NDR

Der Kläger hat noch nie gezahlt ... jetzt geht es aufs Ganze. In den letzten Jahren wurde immer nur die Klage nach jedem Widerspruchsbescheid erweitert. Mal sehen, was passiert. Die Klageschrift ist ca. 30 Seiten lang aber seit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes werden die Gewissensgründe und der daraus resultierende gesonderte Antrag auf Beitragsbefreiung im Vordergrund stehen.

Oder hat noch jemand was im petto?


Edit "Bürger":
Hier im Termin-Kalender bitte keine inhaltlichen Diskussionen.
Zu Dingen, die man noch "in petto" haben könnte, siehe und diskutiere bitte u.a. unter
Begründung Widerspruch/ Klage nach BVerfG-Urteil vom 18.07.2018?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28123.0.html
einschl. dorthin ausgegliederten aktuellen Antwortkommentar unter
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28123.msg191858.html#msg191858
Hier im Thread würden derartige inhaltliche Diskussionen deplatziert/ unauffindbar und themenabschweifend sein.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. April 2019, 21:04 von Bürger »
Zahlt nicht, sondern lest die Streitschrift von Dr. Frank Hennecke! Der Rundfunkbeitrag ist unerträglich!