Autor Thema: Die ZERSTÖRUNG von ARD und ZDF  (Gelesen 428 mal)

Offline marga

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • „Wie der Herr, so`s Gescherr“
Die ZERSTÖRUNG von ARD und ZDF
« am: 10. Juni 2019, 11:34 »
Am 09.06.2019 veröffentlicht
Zitat
ARD und ZDF manipulieren seit Jahren Millionen Menschen.
Seit einigen Wochen ist die Berichterstattung aber besonders dreist und einseitig, spätestens seit der EU-Wahl sind die letzten Masken gefallen.
Zeit für eine fundierte und endgültige Zerstörung!

Ausschnitt ab Minute ~12:50!
Zitat
(...)
Es geht eben darum, dass man eine bestimmte Ideologie praktisch im öffentlich-rechtlichen propagiert und genau dass ist eigentlich der Grund, warum das ganze Konzept des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gescheitert ist.

Weil es mittlerweile so ist, dass einzelne Darsteller, diese ganze Institution mit ihren Gebühren und Alles für ihr eigenes "Wohlnutzen und ihre eigene Propaganda", das heisst also mit anderen Worten, ich sage selber, ich wäre auch kein guter Moderator fürs öffentlich-rechtliche, weil ich eben auch eine Haltung hab, ja.

Ich würde mich aber auch nicht von GEZ-Geldern bezahlen lassen.

Das ist eben der Unterschied. Dieses Konzept eines komplett "neutralen Journalismus", den Alle bezahlen, das funktioniert eben in der Praxis nicht, weil es sich die TAGESSCHAU und andere dieser Sendungen eben komplett in diesem nicht liberalen Establishment gemütlich gemacht haben.
(...)
Quelle: Die ZERSTÖRUNG von ARD und ZDF / Ab Min. ~12:50 / Gesamtlänge youtube.com Video / ~18:26 Min.
https://www.youtube.com/watch?v=gx1ZtUJ9B_k


Edit "DumbTV":
Thread muss geprüft und zu diesem Zweck vorerst noch geschlossen bleiben.
Bitte etwas Geduld. Danke für das Verständnis.


Anm.Mod seppl: "Benutzen Sie nicht die Frames des Gegners" ("Zerstörung der CDU" / "Zerstörung von ARD und ZDF") vielleicht sollte es besser heissen "Benutzen Sie nicht das FRAMING MANUAL des Gegners"  :laugh: :laugh: :laugh:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 10. Juni 2019, 13:03 von seppl »
Jetzt das Kinderlied: Drah`di net um, oh, oh, oh schau, schau, der ÖR geht um, oh, oh, oh er wird di anschau`n und du weißt warum, die Lebenslust bringt di um, alles klar Herr Justiziar? In Memory einer fiktiven Person: Urteil AZ: 6 K 2043/15 (http://www.rechtsprechung.saarland.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=sl&nr=5671&Blank=1) , Urteil AZ: 6 K 2061/15 VG des Saarlandes (https://filehorst.de/d/cnqsyhgb) , https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21488.msg137858.html#msg137858

Tags: