Verlinkte Ereignisse

  • [neu: 20.3.19!] Paul Kirchhof - "Beherzte Freiheit" (Buch/Vortrag), Düsseldorf 14.03.19 19h: 14. März 2019
  • Paul Kirchhof - "Beherzte Freiheit" (Buch/Vortrag), Düsseldorf 20.03.19 19h: 20. März 2019

Autor Thema: Paul Kirchhof - "Beherzte Freiheit" (Buch/Vortrag), Düsseldorf 20.03.19 19h  (Gelesen 510 mal)

Offline Adeline

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Wer mit Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof selbst etwas für die Freiheit beitragen möchte, kann sich bei den folgenden Veranstaltungen mit ihm vernetzen.

„Wenn wir die Sorge für die Freiheit allein dem Staat überlassen, verkümmert die innere Kraft zur Freiheit, zu der das Recht nicht verpflichtet, die eine freie Gesellschaft aber erwartet. Wir müssen wieder unterscheiden zwischen dem, was ein demokratischer Staat zur Gewährleistung der Freiheit tun kann, und dem, was wir selbst dazu beitragen müssen.“

Beherzte Freiheit -Vortrag
VHS Düsseldorf
Neuer Termin: 20.03.2019
(statt ursprünglich 14.03.2019)
Mittwoch 19.00 bis 20.30 Uhr
https://estadus.info/kurs/bildung-hoch-drei-5beea90b447c42fedbd1bdf2/

Zitat
Teilnahmebeitrag
7 € im Vorverkauf bei der Ev. Stadtakademie, 8 € an der Abendkasse der Volkshochschule


oder ein paar Tage später in Stuttgart

Paul Kirchhof - "Beherzte Freiheit" (Buch/Vortrag), Stuttgart 26.03.19 19h
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30453.0.html


Siehe u.a. auch unter
Juristischer Mittagstisch mit Paul Kirchhof, Oldenburg, 29.11.2018, 13:00
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29015.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. März 2019, 13:17 von Bürger »
Ein Herzenswunsch: Mögen alle erkennen, was wirklich wichtig für das Leben in unserer Welt und damit auch für das eigene Leben ist! Mögen sich alle den beglückenden Erfahrungen des Miteinander zuwenden, statt das destruktive Gegeneinander fortzuführen!

Eine Überzeugung: Jeder Mensch hat das Potenzial in sich, sich jederzeit für eine neue Richtung in seinem Leben zu entscheiden.

Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 807
Berichtigung
Zitat
Sehr geehrter
für Ihren freundlichen Hinweis, dass auf der Homepage der Stadtakademie bei der Veranstaltung mit Paul Kirchhof heute Abend der falsche Wochentag angegeben ist, danken wir Ihnen. In der Tat muss es Mittwoch und nicht Donnerstag heißen. Der Fehler hat sich eingeschlichen, weil die Veranstaltung auf Wunsch von Herrn Kirchhof von einem Donnerstag (14.03.) auf heute verschoben werden musste.

Mit freundlichen Grüßen

Dietrich Knapp
Akademieleiter

Anscheinend werden aus dem Forum nicht so viele teilnehmen, sonst wäre aufgefallen, dass Tag und Datum in der Ankündigung nicht übereinstimmen.

Also nochmal, heute (Mittwoch) Abend, 20.03.19 spricht Herr Kirchhof über die innere Kraft zur Freiheit, und eine un(freie Rundfunkzwangsbeitrags-Gesellschaft)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. März 2019, 13:18 von Bürger »

Offline Housebrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Anscheinend werden aus dem Forum nicht so viele teilnehmen, sonst wäre aufgefallen, dass Tag und Datum in der Ankündigung nicht übereinstimmen.

Ich habe mir ernsthaft überlegt hinzugehen (Anreise ist möglich), ABER der Vortrag wirkt auf mich sehr befemdlich.

Ist es nicht gerade der Name Kirchof, der uns Nichtnutzern in den letzten Jahren einen Kampf mit Behörden und Gerichten eingebrockt hat?

Dieser Vortrag wirkt auf mich so, als ob ein Drogendealer zum Thema "Loskommen von der Sucht" einen Themenabend gestaltet..

Ich bin aber auch sicher, dass sich dort viele Verwaltungsrichter und Angestellte von Stadtkassen einfinden werden...

Grüße
Adonis


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. März 2019, 13:16 von Bürger »

Offline NichtzahlerKa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 489
Dieser Vortrag wirkt auf mich so, als ob ein Drogendealer zum Thema "Loskommen von der Sucht" einen Themenabend gestaltet.....
Das ist es auch, aber nicht für ihn. Ich schreib das wichtige Wort mal fett:
Zitat
"was wir selbst dazu beitragen müssen."
Nun klar wessen Freiheit gemeint ist und worauf der Vortrag hinausläuft?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: