Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Keine 17,50 Euro für ein Arte-Programm  (Gelesen 838 mal)

l
  • Pressemitteilungen
  • Beiträge: 921
Keine 17,50 Euro für ein Arte-Programm
Autor: 24. Oktober 2018, 06:12
behoerden-spiegel.de        23.10.2018

Von Adrian Bednarski
Keine 17,50 Euro für ein Arte-Programm

Die Rundfunkgebühren stoßen den Bürgern schwer auf, aber eigentlich dienen sie der Transparenz, Kalkulierbarkeit und Demokratie.
Zitat
“Die Fernsehlandschaft hat sich verändert”, zeigte Prof. Dr. Dieter Dörr, Senior-Forschungsprofessor an der Johannes-Gutenberg-Universität, bei der DBB-Medienkonferenz 2018 auf. Die jüngere Generation sehe nicht mehr fern, sondern nutze vielfach andere Formate wie Tablets und rufe dabei ebenso andere Angebote wie Streaming-Dienste ab. Dabei sehe er darin eine Ergänzung des Angebots, aber die öffentlich-rechtlichen Sender hätten einen Funktionsauftrag.
Zitat
“Das KEF-Verfahren ist dabei völlig nachvollziehbar. Dieses Verfahren gilt europaweit als beispielhaft”, so Dörr. Die Finanzierung sei grundsätzlich schwierig. Denn sie müsse an einen “klaren Auftrag” gekoppelt sein. Eine flexiblere Gestaltung habe seine rechtlichen Grenzen und Budgets ohne konkrete Hinterlegung, wofür die finanziellen Mittel aufgewendet würden, seien unzulässig.
Weiterlesen auf :
https://www.behoerden-spiegel.de/2018/10/23/keine-1750-euro-fuer-ein-arte-programm/



Siehe auch :
dbb - beamtenbund: Öffentlich-Rechtliche Sender müssen Kernauftrag ernst nehmen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29081.0

Politik dürfte ARD/ZDF mehr Info-Programm vorschreiben
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29087.0

ARD-Generalsekretärin Dr. S. Pfab: Gründe für öffentlich-rechtliche Unterhaltung
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29083.0

Medienpolitiker fordern weniger Info-Kanäle bei ARD und ZDF sowie geringere ...
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29033.0

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist kein Selbstbedienungsladen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29054.0

arte lernt Italienisch
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29069.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben