Autor Thema: WDR-Fernsehdirektor im DWDL.de-Interview Wie läuft es mit der Verjüngung des WDR  (Gelesen 233 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

WDR-Fernsehdirektor im DWDL.de-Interview
Wie läuft es mit der Verjüngung des WDR, Herr Schönenborn?

Quelle: DWDL 05.03.2018 von Thomas Lückerath

Zitat
Im Spätsommer 2015 hatte der WDR Innovationswochen ausgerufen, um sich zu verjüngen. Der Altersdurchschnitt des Programms ist jedoch unverändert. Was ist geblieben von den Ambitionen? Ein Gespräch mit WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn über lange Wege, erste Etappen und Hochwasser am Niederrhein.

Sie sagen, der WDR hat die Informationsangebote ausgebaut. Nur am Wochenende müssen Sie hoffen, dass im Land nichts Wichtiges passiert. Die „Lokalzeiten“ am Samstagabend wurden durch ein landesweites BestOf ersetzt. Sonntag gab es sie nie. Da haben sie die Fläche für Lokales erst wieder am Montag.

Wenn es wichtig ist, sind wir immer in der Lage zu informieren wie etwa beim Schneechaos Mitte Dezember, wo wir auch am Wochenende im WDR Fernsehen immer wieder berichtet haben. Die „Aktuelle Stunde“ ist auch am Wochenende zur Stelle, aber ich würde mir auch wünschen, dass wir uns am Wochenende abends regelmäßige und längere Informationssendungen leisten könnten. Aber das ist gerade wirtschaftlich an der Stelle nicht realisierbar, und da der Samstag der Wochentag mit den in der Regel wenigsten Ereignissen ist, lässt es sich an dieser Stelle am ehesten verschmerzen.

Die Öffentlich-Rechtlichen müssen sparen, keine Frage. Aber es ist schwer vermittelbar, dass der WDR dann ausgerechnet an der regionalen bzw. lokalen Information sparen muss. Stichwort „Lokalzeit“ am Wochenende.

Meine Erfahrung ist, dass das Publikum sehr wohl versteht, dass unser Budget begrenzt ist. Wir hatten 2016 im Programmhaushalt ungefähr so viel Geld wie 2008. In diesen Jahren sind aber die Kosten für uns - wie für alle anderen - inflationsbedingt gestiegen. […]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/interviews/65847/wie_luft_es_mit_der_verjngung_des_wdr_herr_schnenborn/?utm_source=&utm_medium=&utm_campaign=&utm_term=


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. März 2018, 18:45 von Bürger »

Tags: