Autor Thema: Schweizer Abstimmung heizt Debatte um den Rundfunkbeitrag an  (Gelesen 668 mal)

Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 879

Aktualisiert am 28. Februar 2018, 11:39 Uhr

Um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der Schweiz geht es am Sonntag bei einer Volksabstimmung. Das Ergebnis wird auch in Deutschland mit Spannung erwartet, weil es richtungsweisend sein könnte. Auch hierzulande stellen Gegner immer lauter die bisherige Rundfunkfinanzierung in Frage.

Zitat
Gibt es auch in Deutschland Gegner des Rundfunkbeitrags?

In Deutschland ist die Kritik nach der Umstellung auf das neue Beitragssystem 2013 deutlich lauter geworden, nach dem alle Haushalte zahlen müssen. Dabei spielt keine Rolle, ob jemand Radio hört und Fernsehen guckt oder nicht. Selbst wer gar kein Radio oder Fernsehgerät besitzt, muss zahlen. Das empfinden manche als ungerecht. Etliche Gegner des Rundfunkbeitrags haben dagegen bereits prozessiert, im März 2016 selbst vor dem Bundesverwaltungsgericht. Die Richter entschieden, der Rundfunkbeitrag sei verfassungsgemäß.

Weiterlesen unter:
https://www.gmx.net/magazine/geld-karriere/schweizer-abstimmung-heizt-debatte-rundfunkbeitrag-32827226


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.039
Re: Schweizer Abstimmung heizt Debatte um den Rundfunkbeitrag an
« Antwort #1 am: 28. Februar 2018, 13:11 »
Auch hierzulande stellen Gegner immer lauter die bisherige Rundfunkfinanzierung in Frage.


In der Tat:




Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben
https://online-boykott.de/unterschriftenaktion

Bisher gesammelt: 112.519 Unterschriften


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline UnerhÖRt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Verfassungsbeschwerde eingereicht; RA Bölck
Re: Schweizer Abstimmung heizt Debatte um den Rundfunkbeitrag an
« Antwort #2 am: 28. Februar 2018, 14:46 »
Rundfunk in Europa
Generalangriff auf die Öffentlich-Rechtlichen


Spiegel Online, Mittwoch, 28.02.2018, 11:56 Uhr

http://www.spiegel.de/kultur/tv/oeffentlich-rechtlicher-rundfunk-abgabedebatte-in-europa-a-1195404.html

"In Deutschland eskaliert die Abgabedebatte, die Schweiz stimmt über den Rundfunk ab - und in ganz Europa werden die Öffentlich-Rechtlichen heftig attackiert. Was passiert da gerade? Was lässt sich dagegen tun?"


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Der Unterschied zwischen Steuerhinterziehung und Steuerverschwendung?

Beide schaden der Allgemeinheit, aber nur die Steuerhinterziehung ist eine Straftat!

Tags: