Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Produzenten Audiovisueller Unterrichtsmedien: ÖRR bedroht kreative Vielfalt  (Gelesen 650 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.776
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/31135238sy.jpg

Blickpunkt:Film, 04.12.2017

SPIO begrüßt neues Präsidiumsmitglied und neuen Verband


Zitat
[…]
Konstantin Blome, Vorstandssprecher der IPAU ergänzt: "IPAU ist ein Verband von zumeist kleineren, privaten Unternehmen, die audiovisuelle Medien speziell für den Schulunterricht produzieren und vertreiben. Wir sehen die kreative Vielfalt unseres Marktes stark bedroht durch die fast grenzenlose Ausbreitung der öffentlich-rechtlichen TV-Programme z.B. über 'kostenlose' Internet-Mediatheken. […]

Weiterlesen auf:
http://www.mediabiz.de/film/news/spio-begruesst-neues-praesidiumsmitglied-und-neuen-verband/424668



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 04. Dezember 2017, 15:52 von ChrisLPZ«
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben