Autor Thema: KEF fordert: örR-Sender ab 2019 nur noch in HD  (Gelesen 423 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.136
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
KEF fordert: örR-Sender ab 2019 nur noch in HD
« am: 29. August 2017, 08:58 »

Bildquelle: http://up.picr.de/28740746rp.jpg

Weser Kurier, 28.08.2017

Radio Bremen TV ab 2019 nur noch in HD

Von Florian Schwiegershausen

Zitat
Radio Bremen soll wie die komplette ARD ab 2019 ihr Satellitensignal im qualitativ schlechteren SD-Format abschalten. Wird es von da an RTL, Sat1 und Co. per Astra nur noch verschlüsselt in HD geben? [..]

Hinter dem Vorstoß bei ARD und ZDF steckt die sogenannte Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs – kurz KEF. [..]
Entsprechend des aktuellen KEF-Berichts könnte allein die ARD mit der Einstellung des SD-Signals über Satellit fast 25 Millionen Euro einsparen. Wie hoch der Anteil dabei ist, den Radio Bremen für das Erste und für das Radio Bremen TV zu tragen hat, ist nicht extra aufgelistet.
„Diese Zahlen können wir der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stellen, da dies sonst die Marktposition gegenüber privaten Konkurrenten gefährden würde“, sagte Radio-Bremen-Sprecher Jens Böttger. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-radio-bremen-tv-ab-2019-nur-noch-in-hd-_arid,1641303.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online noGez99

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.340
Re: KEF fordert: örR-Sender ab 2019 nur noch in HD
« Antwort #1 am: 29. August 2017, 09:18 »
Zitat
„Diese Zahlen können wir der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stellen, da dies sonst die Marktposition gegenüber privaten Konkurrenten gefährden würde“, sagte Radio-Bremen-Sprecher Jens Böttger

Hier ein Beweis, dass ÖR und Private im Konkurrenzverhätniss stehen. (Falls das jemand für seine Klage braucht)


Edit "Bürger": Hierzu pass vielleicht dies...
BGH zum presserechtlichen Auskunftsanspruch: AG in öff­ent­li­cher Hand muss ...
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24206.msg153648.html#msg153648


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. August 2017, 00:57 von Bürger »
(nur meine Meinung, keine Rechtsberatung)       und         das Wiki jetzt !!

Offline Philosoph

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.135
  • Ich verhandle nicht mit Terroristen.
Re: KEF fordert: örR-Sender ab 2019 nur noch in HD
« Antwort #2 am: 29. August 2017, 21:15 »
Und ich fordere: Verschlüsselt den M**t, damit nur noch die zahlen müssen, die es auch nutzen wollen!
Das spart uns Millionen! Und ist auch noch gut fürs Grundgesetz!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bayern

Widerspruchsverfahren: §§ 69-73 VwGO (Bundesrecht)

BVerfG zu Sonderbeiträgen: "Weinabgabe" - B. v. 4.2.1958 (2 BvL 31, 33/56); "Berufsausbildungsabgabe" - BVerfGE 55,274, U. v. 10.12.1980; "Kohlepfennig" - BVerfGE 91, 186, B. v. 11.10.1994; "Straßenbaubeiträge" - B. v. 25.6.2014, 1 BvR 668/10.

BVerwG zu VA: B. v. 30.8.2006, 10 B 38.06; U. v. 23.8.2011, 9 C 2.11.

Tags: