Autor Thema: So viel verdient Hamburg an der Beitreibung von Rundfunkbeitragsforderungen  (Gelesen 1802 mal)

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.652
Auf die schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Michael Kruse (FDP) vom 13.03.17
http://www.buergerschaft-hh.de/ParlDok/dokument/57026/s%c3%a4umige-rundfunkbeitragszahler-%e2%80%93-wie-viel-verdient-hamburg-an-der-beitreibung-von-offenen-rundfunkbeitr%c3%a4gen-.pdf
antwortete der Hamburger Senat folgendermaßen:

Aktuell sind 115.360 (=Haushalte) BeitragszahlerInnen mit offenen Forderungen in Höhe von rund 26,5 Millionen Euro säumig (21.03.2017)
Nach dem Zensus 2011 https://www.statistik-nord.de/fileadmin/Dokumente/Tabellen%2C_Tabellenb%C3%A4nde%2C_Brosch%C3%BCren/Zensus2011/Hamburg_-_Voet2b/02_Hamburg_Bev.pdf Seite 46
hat Hamburg insgesamt 876.502 Haushalte.
Es sind also ca. 13% der Hamburger Haushalte im "aktiven Widerstand"!

...und soviel verdient Hamburg nun an den Vollstreckungen:
Jahr20152016²2017³
Anzahl Vollstreckungsmaßnahmen
bezüglich Rundfunkbeitragsforderungen
35.84927.4848.498
Einnahmen aus Gebühren/Beitrag
Beitreibung ARD ZDF Deutschland-
radio Beitragsservice
709.227 €847.303 €134.552 €
Erstattung für Auslagen Beitreibung     
ARD ZDF Deutschlandradio 
Beitragsservice
24.988 €44.901 €8.219 €
²vorläufiges Ergebnis
³bis 21.03.2017
   


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. August 2017, 03:50 von seppl »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline LECTOR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 305
Es sind also ca. 13% der Hamburger Haushalte im "aktiven Widerstand"!

13% sind eine beeindruckende Zahl!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline buerger68

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Gibt es da mittlerweile aktuelle Zahlen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Juni 2019, 17:53 von Bürger »

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.317
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
gibt es da mittlerweile aktuelle Zahlen?

Mittlerweile scheint sich wohl  die Zahlungsverweigerung gegen die Stadt und den ÖRR in Hamburg erhöht zu haben:

Rekord bei Rundfunk-Gebühren-Muffeln: Hamburger haben 31 Mio. GEZ-Schulden!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31343.msg194071.html#msg194071

Von "verdienen" kann hier nicht mehr gesprochen werden.

Hierzu auch:
Kasse.Hamburg stellt Formular zur fehlerhaften Vollstreckung zur Verfügung
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31131.msg193599.html#msg193599
Stadtkasse Hamburg Vollstreckung Kontopfändung > Gegenwehr
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31144.msg193659.html#msg193659
Finanzbehörde Hamburg Vollstreckungsankündigung Zahlungsaufforderung v. Pfändung
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,14320.msg95915.html#msg95915


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Juni 2019, 12:14 von Markus KA »
KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Tags: