Autor Thema: 11) Landesmedienanstalt: Saarland (LMS)  (Gelesen 583 mal)

Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.819
11) Landesmedienanstalt: Saarland (LMS)
« am: 27. Juni 2017, 17:10 »
zur Gesamt-Übersicht
0) Landesmedienanstalten [Übersicht]
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23535.0.html


Landesmedienanstalt: Landesmedienanstalt Saarland (LMS)
https://www.lmsaar.de/

Hier soll eine Übersicht entstehen:

Aufbau, Gremien (Mitglieder), Sitzungen, Vergütungen, Prüfberichte der Rechnungshöfe usw.
Querverbindungen/Verflechtungen sollen offengelegt/aufgedeckt/analysiert werden.

Bitte nur Beiträge schreiben die dem Thema zuträglich sind.
Bitte keine Meinungsbekundungen, Binsenweisheiten oder Stammtischparolen ;-)
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juni 2017, 04:19 von Bürger »
"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 5 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline marga

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.017
  • „Wie der Herr, so`s Gescherr“
Re: 11) Landesmedienanstalt: Saarland (LMS)
« Antwort #1 am: 29. Juni 2017, 12:24 »
Die Rechtsaufsicht im Saarland über die Landesmedienanstalt und den Saarländischen Rundfunk hat die Staatskanzlei:

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist die verantwortliche Person für die Vertretung des Landes nach außen.
Im Klartext hat über die sogen. „STAATSFERNE“ dieses Konstruktes „Landesmedienanstalt und Saarländischer Rundfunk“, die Regierung des Saarlandes die hoheitliche Kontrolle, also ist die Bezeichnung „STAATSFUNK“ gar nicht so abwegig.
Zitat
Medienpolitik
Medien gehören zu einer der wichtigsten Wachstumsbranchen. Die saarländische Medienpolitik ist Politik für die Region, durch die eine dynamische Entwicklung des Medienstandortes Saarland erfolgen soll.
Die Aufgabe der saarländischen Staatskanzlei ist es auf eine qualtitative und quantitative Entwicklung eines Multimediamarktes hinzuwirken, bei der Gestaltung der nationalen und europäischen Rechtsvorschriften aktiv mitzuwirken, entsprechend dieser ihre Rechtsaufsicht über den Saarländischen Rundfunk und die Landesmedienanstalt Saarland auszuüben und mit Blick auf die Globalisierung der Informations- und Kommunikationswirtschaft - und gesellschaft die Konvergenz der Medien sowie die Digitalisierung der Übertragungswege zu fördern. Hierdurch und durch medienpolitische Aktivitäten wie die Zusammenarbeit mit dem Institut für Europäisches Medienrecht sowie die Durchführung medienpolitischer und medienrechtlicher Fachveranstaltungen werden zukunftsfähige Arbeitsplätze gesichert und geschaffen. Daneben wirkt die Staatskanzlei daran mit, eine solide Aus,- Fort- und Weiterbildung im Medienbereich zu gewährleisten.
Quelle:https://www.saarland.de/5136.htm
+++

 ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Jetzt das Kinderlied: Drah`di net um, oh, oh, oh schau, schau, der ÖR geht um, oh, oh, oh er wird di anschau`n und du weißt warum, die Lebenslust bringt di um, alles klar Herr Justiziar? In Memory einer fiktiven Person: Urteil AZ: 6 K 2043/15 (http://www.rechtsprechung.saarland.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=sl&nr=5671&Blank=1) , Urteil AZ: 6 K 2061/15 VG des Saarlandes (https://filehorst.de/d/cnqsyhgb) , https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21488.msg137858.html#msg137858

Tags: