Autor Thema: ZDF hält trotz KEF-Empfehlung an SD-Verbreitung fest  (Gelesen 1237 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.068
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Vertrag mit Astra verlängert
ZDF hält trotz KEF-Empfehlung an SD-Verbreitung fest

Quelle: DWDL 31.05.2017 von Alexander Krei

Zitat
Das ZDF wird seine Programme bis mindestens 2020 über Satellit in SD verbreiten. Dabei hatte die für das Budget der öffentlich-rechtlichen Sender zuständige KEF festgestellt, ab 2019 keine Gelder mehr dafür zu billigen. Was das ZDF dazu sagt..

Streng genommen macht das ZDF damit etwas, für das eigentlich gar kein Geld zur Verfügung steht. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hatte einst nämlich festgestellt, ARD und ZDF ab 2019 keine Gelder mehr aus der Rundfunkabgabe für die Satellitenverbreitung in SD zu billigen. Die KEF ging im vorigen Jahr auf Grundlage des Digitalisierungsberichts der Landesmedienanstalten davon aus, dass eine Beendigung der SD-Ausstrahlung nach 2018 möglich sein sollte.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61736/zdf_hlt_trotz_kefempfehlung_an_sdverbreitung_fest/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 809
Re: ZDF hält trotz KEF-Empfehlung an SD-Verbreitung fest
« Antwort #1 am: 31. Mai 2017, 22:23 »
Was ist überhaupt der Sinn dieser Horde, die sich KEF nennt?

Die Anstalten machen doch eh, was sie wollen. Da braucht es keine KEF, wahrscheinlich auch teuer bezahlt und nur erfunden, weil es vertrauenswuerdiger und korrekter aussieht bei dem vielen Geld, um das es geht. Die Anstalten husten auf die "Empfehlungen", die sind das Papier nicht wert, auf dem sie stehen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
                                                Curt Goetz

Tags: