Autor Thema: Radio Bremen macht Cosmo klein  (Gelesen 378 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.484
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Radio Bremen macht Cosmo klein
« am: 13. März 2017, 12:34 »

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/0/01/TAZ_2009.svg/320px-TAZ_2009.svg.png

taz, 13.03.2017

Radio Bremen macht Cosmo klein


Zitat
Das interkulturelle Radioprogramm Cosmo ist Sprungbrett für migrantische Moderatoren. Auf neuer Frequenz hat sich die UKW-Reichweite jetzt massiv verringert.
Anfang Februar verkündete Radio Bremen einen „Frequenztausch“ zwischen Cosmo und dem 2016 gestarteten Jugendprogramm Bremen Next.
Hinter diesem unverfänglichen Begriff verbirgt sich allerdings eine radikale Reduzierung des UKW-Empfangs von Cosmo. [..]

Cosmo, das bis Ende 2016 unter dem altbackenen Namen Funkhaus Europa firmierte, ist ein Gemeinschaftsprogramm, zu dem der WDR, der RBB und Radio Bremen Sendungen beitragen. Die Bremer sind für das Tagesprogramm an den Wochenenden zuständig. Der NDR ist auch involviert: Er liefert zwar keine Inhalte, übernimmt aber Teile von Cosmo für sein Digitalradioprogramm NDR Info Spezial. [..]

Zwischen dem WDR, dem wichtigsten Cosmo-Programmlieferanten, und Radio Bremen kam es vor einem Jahr zu Unstimmigkeiten. Eine Programmreform brachte es mit sich, dass die auf die Zielgruppe des damaligen Funkhauses Europa zugeschnittene Nachrichtensendung, die bis dahin Radio Bremen produziert hatte, an den WDR überging. [..]

Den Frequenztausch begründet Jan Weyrauch nun damit, dass der gesetzgeberische Auftrag des Senders in erster Linie laute, Programm für das Land Bremen zu machen. Er bezieht sich dabei auf Paragraph 2, Absatz 1 des Radio-Bremen-Gesetzes: „Die Anstalt hat die Aufgabe, nach Maßgabe dieses Gesetzes sowie des ARD-Staatsvertrages und des Rundfunkstaatsvertrages im Land Bremen Rundfunk zu veranstalten und Telemedien anzubieten.“ [..]

Weiterlesen auf:
https://www.taz.de/Schlechtere-Frequenz-fuer-Interkulturelles/!5386309/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: