Autor Thema: ZDF-Kapitän prangert an: "Wir dürfen das ’Traumschiff’ nicht auch noch verlieren  (Gelesen 4403 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.051
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:http://www.hamburg.de/contentblob/3551846/ce37112b37cba5dfd13f83a6f23a98c9/data/04-logo-focus.jpg
ZDF-Kapitän prangert an: "Wir dürfen das ’Traumschiff’ nicht auch noch verlieren"

Quelle: FOCUS 23.12.2016


Zitat
FOCUS Online: Braucht Deutschland Ihrer Meinung nach mehr gutes Fernsehen?

Sascha Hehn: Auf jeden Fall! Jetzt haben wir schon die Olympiade verloren, das „Traumschiff“ dürfen wir nicht auch noch verlieren. Sonst wird es schwierig, Gebühren einzusammeln um Pensionen zu sichern (lacht).

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/sascha-hehn-ist-seit-35-jahren-an-bord-zdf-kapitaen-prangert-an-wir-duerfen-das-traumschiff-nicht-auch-noch-verlieren_id_6396775.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-unterhaltung&fbc=facebook-focus-online-unterhaltung&ts=201612261244


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 752
Zitat
Sonst wird es schwierig, Gebühren einzusammeln um Pensionen zu sichern

Naja, es handelt sich um einen Zwangsbeitrag. Selbst wenn das "Traumschiff" nicht mehr fährt, fließt weiter das Geld.
Sascha Hehn wird dann bis zur Pensionierung zur "Küstenwache" versetzt. Einen Versorgungsjob gibt's auf dem Dampfer ÖRR sicherlich für ihn - auf unsere Kosten ...

Steht ÖRR eigentlich für öffentlich-rechtlichen Rundfunk oder öffentlich-rechtliche Reederei ?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline noGez99

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.321
Zitat
Steht ÖRR eigentlich für öffentlich-rechtlichen Rundfunk oder öffentlich-rechtliche Reederei

Nein!  ÖRR steht für öffentlich-rechtlichen Rente


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

(nur meine Meinung, keine Rechtsberatung)       und         das Wiki jetzt !!

Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 840
Sascha Hehn:
Zitat
[...] Was gibt es denn sonst noch im deutschen Fernsehen außer Mord und Totschlag, schlechten Nachrichten, langweiligen Talkshows und ab und zu Sport.

Mal sehen wie lange er noch "Kapitän" bleibt bei solchen Aussagen...
...oder diese Aussagen zukünftig (freiwillig) nach "Drehbuch" relativiert...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Gegner des "Rundfunkbeitrags" zieht vor den EGMR!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29234

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 752
Vielleicht endet er ja als Wasserleiche im "Tatort" ...  ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Tracker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 238
 Die Gleichung "Traumschiff" = gutes Fernsehen erschließt sich mir nicht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.903
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Und Nichtnutzer landen im Knast, wenn sie diesen Unsinn nicht mitfinanzieren wollen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


faust

  • Gast
Die Gleichung "Traumschiff" = gutes Fernsehen erschließt sich mir nicht.

Simpel. Man nimmt ein mehrheitsfähiges Teil aus der Masse und macht damit Propaganda.
Zumindest DAS haben sie gelernt.

Es gab hier mal einen Artikel aus der "Sächsischen Zeitung", in dem das pro und contra Rundfunk"beitrag" (sinngemäß) mit dem Satz "Können sie sich vorstellen, morgen würde das "Sandmännchen" nicht mehr gesendet? eingeleitet wurde. Das ist völliger Schwachsinn, denn darum geht es nicht - aber es wirkt bei einer Mehrheit.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEZiefer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Es ist nur noch widerlich, welch parasitäres Geschmeiß im Enddarm des mit erpressten Zwangsgebühren wohlgenährten  ÖRR-Organismus ernährt. Was hat die Titanic der ÖRR und die ganzen Secondclass-Mimen  mit der immer wieder apostrophierten Grundversorgung, dem Bildungsauftrag und dergleichen mehr dargebrachten Spiegelfechtereien der Befürworter dieses Selbsbedienungsladens zu tun. Richtig.NICHTS!!!
Warum gondeln diese ganzen gebührenfinanzierten Hanswursten nicht  per Last_Minute_Sondererangebotstrip auf  irgendeinem Weisblech der zuhauf um Kundschaft ringenden Reedereien in der Weltgeschichte herum und verkaufen ihre Seelenmassage für verhinderte Globaltouristen nicht auf irgendeinem Pay TV oder Privatkanal.Da gehört so ein Kitsch hin.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. Dezember 2016, 19:08 von Uwe »

Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.391
Dass noch nicht einmal beim "Musterknaben" Sascha Hehn ein Aufschrei durch das Volk geht, spricht schon Bände.

Wikipedia, Sascha Hehn: https://de.wikipedia.org/wiki/Sascha_Hehn
Zitat
In den 1960er Jahren trat Hehn in Fernsehfilmen wie Der doppelte Nikolaus auf und 1971 in der Vico-Torriani-Show. Später spielte er auch in Erotikfilmen mit (z. B. Hausfrauen-Report, Schulmädchen-Report, Mädchen beim Frauenarzt, Blutjung und liebeshungrig).

Um dem Wehrdienst zu entgehen, meldete Hehn seinen Erstwohnsitz in West-Berlin an und verbüßte dafür eine fünfwöchige Gefängnisstrafe. 1982 war er für mehrere Monate Soldat bei den Gebirgsjägern in Landsberg am Lech, wurde dann vorzeitig entlassen.

Der Typ hat in seinem ganzen Leben noch nichts anderes gemacht als vom Geld anderer zu schmarotzen, warum gibt jemand dem überhaupt eine Platform für seine Aussagen? Und warum regt Ihr Euch über diesen "Kapitän der Lust" auf? Der kann doch nichts dafür, dass unsere Politiker solche Typen durchalimentieren. Ansonsten hätte er weiter "Erotik"-Filme drehen müssen, was mit sechzig zusehends schwieriger wird.


Edit "Bürger":
Aus Gründen der Übersicht, Thementreue und zielgerichteten Diskussion einer Vielzahl akuter und konkreter Probleme mit dem sog. "Rundfunkbeitrag", kann das Forum vertiefende Diskussionen zu diesem Thema nicht leisten. Der Thread bleibt daher vorsorglich geschlossen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Dezember 2016, 19:45 von Bürger »

Tags: