Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Österreich: ORF-Gebühren - Redakteure mischen sich ein  (Gelesen 787 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.762
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27783438gp.png

Nachrichten.at, 21.12.2016

ORF-Gebühren
Redakteure mischen sich ein

Zitat
Der ORF-Redakteursausschuss sprach sich für eine automatische Inflationsanpassung alle zwei Jahre aus. Zugleich forderte er vom ORF selbst mehr Bereitschaft, transparent zu agieren und "sich offen seinen Kritikern zu stellen". Eine automatische Valorisierung hätte den Vorteil, dass es keine "politische Erpressbarkeit mehr gibt", sagte der Sprecher des Redakteursrats, Dieter Bornemann. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/ORF-Gebuehren-Redakteure-mischen-sich-ein;art16,2435304


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben