Autor Thema: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv  (Gelesen 5118 mal)

Offline enigma köln

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv
« Antwort #15 am: 28. November 2016, 19:28 »
Die eingesparten 100 Mio. €, die dafür offensichltich einkalkuliert  waren, dürften sicherlich in Form einer Beitragssenkung an den Endkunden weiter gegeben werden, oder?!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline 20MillionenEuroTäglich

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 719
Re: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv
« Antwort #16 am: 28. November 2016, 19:54 »
Die eingesparten 100 Mio. €, die dafür offensichltich einkalkuliert  waren, dürften sicherlich in Form einer Beitragssenkung an den Endkunden weiter gegeben werden, oder?!

Das glaube ich nicht.
Diese Einsparung wird für die Pensionen der Mitarbeiter zurückgelegt.  >:D

100 Millionen sind die Zwangsbeitragseinnahmen von nicht mal 5 Tagen  ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

Offline cook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv
« Antwort #17 am: 28. November 2016, 20:17 »
Zitat
Eurosport ist in Deutschland frei zu empfangen.

Man sieht -- es geht auch ganz ohne Zwangsfinanzierung. Freie Spiele für freie Sender. So muss es sein!

Im Übrigen ist es richtig, dass für das Korruptionskomitee und die Drogenspiele nicht noch mehr Beitragsgelder verschwendet werden. Ich finde es ein Unding, dass der ÖRR überhaupt mitgeboten hat. Aber unserem Staatsfunk ist offenbar nichts zu schade, um seine Propaganda unter die Leute zu bringen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. November 2016, 09:34 von Bürger »

Offline 20MillionenEuroTäglich

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 719
Re: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv
« Antwort #18 am: 28. November 2016, 20:25 »
Der örR scheint bei Großereignissen nicht nur einfach mitzubieten, sondern ARD und ZDF boten möglicherweise sogar schon gleichzeitig um sich gegeseitig auszustechen, Kosten werden so in die Höhe getrieben, siehe auch http://www.digitalfernsehen.de/ZDF-sticht-ARD-bei-Bundesliga-Rechten-aus.140409.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. November 2016, 09:35 von Bürger »
21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

Offline ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
Re: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv
« Antwort #19 am: 28. November 2016, 23:20 »
Bald bleibt die Glotze aus Spargründen  schwarz, aber die Mitarbeiter und Pensionisten der öfrech sind trotzdem finanziell  versorgt.
Es reicht ja, zu wohnen, um zwangsabgezockt zu werden, da braucht es auch kein Programm mehr, logo.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
                                                Curt Goetz

Offline Sindri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport sendet exklusiv
« Antwort #20 am: 29. November 2016, 09:43 »
Meine Schadenfreude könnte wirklich kaum größer sein. Man bekommt als Gegner der Zwangsabgabe ja häufig zu lesen: "Niemand will den Rundfunkbeitrag zahlen, aber wenn Olympia/Fußball-WM läuft, schalten doch alle ein." Mal davon abgesehen, dass der überwiegende Teil der Bevölkerung nicht einschaltet: Natürlich sehen die Leute das auf dem Kanal, auf dem das eben läuft. Ob das nun ARD, RTL oder das in Deutschland kostenlose Eurosport ist, ist ihnen völlig egal. Es gibt überhaupt keinen Grund, Millionen von Zwangsbeiträgen in bekanntermaßen korrupten Apparaten versumpfen zu lassen.

Aber wo es doch nun kein Olympia mehr im ÖR gibt, das dann alle einschalten: Kann man die Zwangsabgabe dann nicht abschaffen?  :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: