Nach unten Skip to main content

Autor Thema: WDR steigt als Gesellschafter bei Radio NRW aus  (Gelesen 4485 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.437
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! This is the way!
WDR steigt als Gesellschafter bei Radio NRW aus
Autor: 28. September 2016, 20:19

Bildquelle: http://www.wirtschaft2.de/wp-content/uploads/2014/09/logo.jpg

Turi2 für Medienmacher, 28.09.2016

WDR steigt als Gesellschafter bei Radio NRW aus

Zitat
WDR will nicht länger Gesellschafter bei Radio NRW sein. Die Anstalt will fristgerecht zum Jahresende kündigen.[..]

Der WDR war 1990 auf Drängen der Politik als Gesellschafter eingestiegen.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/wdr-steigt-als-gesellschafter-bei-radio-nrw-aus/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 29. September 2016, 10:18 von ChrisLPZ«
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

  • Beiträge: 7.319
als Gesellschafter bei
Auch dieses spricht nicht für Behördenstatus, da eine Behörde nicht an der anderen beteiligt ist; es hat nur Tochterfirmen, aber keine Tochterbehörden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Bei Verarbeitung pers.-bez.-Daten ist das Unionsgrundrecht unmittelbar bindend; (BVerfG 1 BvR 276/17 & BVerfG 1 BvR 16/13)

Keine Unterstützung für
- Amtsträger, die sich über europäische wie nationale Grundrechte hinwegsetzen oder dieses in ihrem Verantwortungsbereich bei ihren Mitarbeitern, (m/w/d), dulden;

- Parteien, der Mitglieder sich als Amtsträger über Grundrechte hinwegsetzen und wo die Partei dieses duldet;

- Gegner des Landes Brandenburg wie auch gesamt Europas;

 
Nach oben