Autor Thema: Vierter Name in 20 J. - Aus Deutschlandradio Kultur wird Deutschlandfunk Kultur  (Gelesen 1734 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.507
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/4/44/Tagesspiegel-Logo.svg/320px-Tagesspiegel-Logo.svg.png

Tagesspiegel, 21.09.2016

Vierter Name in knapp 20 Jahren
Aus Deutschlandradio Kultur wird Deutschlandfunk Kultur
von Joachim Huber

Zitat
.. und D-Radio Wissen heißt künftig Deutschlandfunk Nova. Nur der Deutschlandfunk behält bei den Umbenennungsarbeiten seinen Namen

Wird das Deutschlandradio (DLR) jetzt besser – oder nur anders? Der beitragsfinanzierte Sender wird zwei seiner drei Programme umbenennen: Aus Deutschlandradio Kultur wird – sehr wahrscheinlich zum März 2017 – Deutschlandfunk Kultur, und D-Radio Wissen soll künftig Deutschlandfunk Nova heißen. Nur der Deutschlandfunk bleibt der Deutschlandfunk. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.tagesspiegel.de/medien/vierter-name-in-knapp-20-jahren-aus-deutschlandradio-kultur-wird-deutschlandfunk-kultur/14575496.html

Kommentar:
Wie hoch wohl die Kosten für das "Umlabeln" der zwangsbeitragsfinanzierten Sender sein werden?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline unGEZahlt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.276
  • Bin Wohnungsmieter bekam 2013 dafür Lebenslänglich
In der letzten Zeit hatten sie von ARDZDRDR ja schon fast mehr Sender-Namen gewechselt als die eigenen Unterhosen!

Bspw.:
EinsExtra -> tagesschau24
BR alpha -> ARD alpha
Eins festival -> ONE

Und nun also auch noch die
DLR Kultur -> DLF Kultur  und die
D-Radio Wissen -> DLF nova
Umbenennungen.

Diese ganzen Namenswechsel dieser überflüssigen Sender sollen möglicherweise Aufmerksamkeit erregen.
Ohne jeden Zweifel werden hier für diese Aktionen auch wieder unehrliche Phrasen wie
„…neuer Name – und jetzt noch besser!....„ verwendet.


Für mich sind diese Versuche, Aufsehen zu erregen,
ein gutes Zeichen.
Möglicherweise ist da auch Verzweiflung dabei.

Markus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Lebenslänglich für NICHTS? -> Nein Danke, ö.-r. R.!
Ist der Rundfunkbeitrag nun die Strafe für das Bedürfnis, ein Dach über den Kopf haben zu wollen?
Zwangsbeitragszahlung = Korruptionsunterstützung. Das zahle ich NICHT, schon allein aus Gewissensgründen.

Ulrich Wilhelm (sinngemäß auf der BVerfG-Toilette) : "Wenn sie ARDZDFundDR nicht bezahlen können, sollen sie doch ihre Handys verkaufen!“

( Quelle: https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28135.msg177046.html#msg177046 )

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.507
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
In der letzten Zeit hatten sie von ARDZDRDR ja schon fast mehr Sender-Namen gewechselt als die eigenen Unterhosen!

Bspw.:
EinsExtra -> tagesschau24
BR alpha -> ARD alpha
Eins festival -> ONE

Nicht zu vergessen:
GEZ -> BeitragsSERVICE  ;) ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline cook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Die können sich von mir aus nennen, wie sie wollen. Hauptsache es steht bald "i.L." dahinter. 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline boykott2015

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 725
Jede Umbenennung ist mit Kosten verbunden. Es wäre nicht schlecht, die Infos zu Kosten jeder Umbenennung zu bekommen.

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz liefert bestimmt diese Informationen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 811
In der letzten Zeit hatten sie von ARDZDRDR ja schon fast mehr Sender-Namen gewechselt als die eigenen Unterhosen.

Diese ganzen Namenswechsel dieser überflüssigen Sender sollen möglicherweise Aufmerksamkeit erregen.
Ohne jeden Zweifel werden hier für diese Aktionen auch wieder unehrliche Phrasen wie
„…neuer Name – und jetzt noch besser!....„ verwendet.

Ohne Frage, alles wird "hipper" und "crossmedial", damit man dann auch ein Smartphone bebeitragen kann, wenn's mit der Wohnungszwangsabgabe den Bach runtergeht >:D

Vorsicht, Nachtigall, ik hör dir trapsen...



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. September 2016, 21:34 von ellifh »
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
                                                Curt Goetz

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.507
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/4/44/Tagesspiegel-Logo.svg/320px-Tagesspiegel-Logo.svg.png

Tagesspiegel, .09.2016

Reaktionen auf Namensänderung beim Deutschlandradio
Warum noch Funk, warum nicht Radio?
von Markus Ehrenberg, Joachim Huber und Kurt Sagatz

Zitat
Deutschlandradio Kultur soll Deutschlandfunk Kultur werden, DRadio Wissen demnächst Deutschlandfunk Nova heißen. So will es Andreas-Peter Weber, der Programmdirektor des Deutschlandradios, das als drittes Programm den Deutschlandfunk veranstaltet. Weber hat sich dafür die Rückendeckung von Intendant Willi Steul und des Verwaltungsrates geholt. Der Plan löst zahlreiche Reaktionen aus, sie sind geteilt, wie eine Umfrage zeigt [..]

Weiterlesen auf:
http://www.tagesspiegel.de/medien/reaktionen-auf-namensaenderung-beim-deutschlandradio-warum-noch-funk-warum-nicht-radio/14579122.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline beat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Recht, das man nicht lebt + verteidigt, verwirkt.
Ich hab nur den ersten Absatz von dem Tagesspiegelartikel gelesen. Was ein Quark, und für die Umbenennung holt er sich "Rückendeckung" vom Intendanten und vom Verwaltungsrat, warum nicht gleich von der NATO oder der Bundeskanzlerin?

Kein Wunder, dass er bei so gewichtigen Entscheidungen irgend ein astronomisches Gehalt erhält.

Umbenennung von Radio in Funk oder umgekehrt, der besondere Reiz liegt darin.. bla blub. Wenn ich nicht wüsste, das ist ernst, ich hätte es für eine schlechte Satire oder einen billigen Aprilscherz gehalten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Work in Progress:
2 Klagen am Verwaltungsgericht Berlin
1 abgewehrte Vollstreckung

Frage nicht, was dein Land für dich tun kann – frage, was du für dein Land tun kannst.

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.053
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Jede Umbenennung ist mit Kosten verbunden. Es wäre nicht schlecht, die Infos zu Kosten jeder Umbenennung zu bekommen.

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz liefert bestimmt diese Informationen.

Die Kosten für die Umbenennung der Sender liegen Steul zufolge bei 1 Million Euro als einmalige Ausgabe. Es ist nicht die erste Umbenennung: Deutschlandradio Kultur hieß früher Deutschlandradio Berlin und sitzt im ehemaligen Haus des RIAS - des Rundfunks im amerikanischen Sektor.

Quelle:
http://www.focus.de/kultur/medien/aus-dradio-wissen-wird-deutschlandfunk-nova-deutschlandradio-aendert-sendernamen_id_5977670.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.507
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png

Focus Online, 23.09.2016

Aus DRadio Wissen wird Deutschlandfunk Nova
Deutschlandradio ändert Sendernamen

von chz/dpa

Zitat
[..]
Umbenennung kostet eine Million Euro

Als Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bleiben die drei Sender unter dem Dach des Deutschlandradios. Der Dachname wird laut Steul nicht geändert, weil dafür die Zustimmung von 16 Landesparlamenten notwendig wäre.

Die Kosten für die Umbenennung der Sender liegen Steul zufolge bei 1 Million Euro als einmalige Ausgabe. Es ist nicht die erste Umbenennung: Deutschlandradio Kultur hieß früher Deutschlandradio Berlin und sitzt im ehemaligen Haus des RIAS - des Rundfunks im amerikanischen Sektor. Die Schriftzüge auf dem alten Stammsitz in Berlin werden laut Steul nicht geändert.
[..]
Steul wies Vermutungen, Deutschlandradio Kultur könnte abgeschafft werden, als "Quatsch" zurück. "Wer diesen Verdacht äußert, kann von Rundfunk nichts verstehen.“
[..]

Weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/medien/aus-dradio-wissen-wird-deutschlandfunk-nova-deutschlandradio-aendert-sendernamen_id_5977670.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.507
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Bspw.:
EinsExtra -> tagesschau24
BR alpha -> ARD alpha
Eins festival -> ONE

Und nun also auch noch die
DLR Kultur -> DLF Kultur  und die
D-Radio Wissen -> DLF nova
Es geht noch weiter:
GEZ -> Beitragsservice (2012) - Namensänderung war sicher teurer als eine Million Euro
EinsExtra -> tagesschau24 (2012)
BR alpha -> ARD alpha (2014)

Eins festival -> ONE (2016)
MDR Info -> MDR Aktuell (2016)
MDR Figaro -> MDR Kultur (2016)
SWRinfo -> SWR Aktuell (2016)
Deutschlandradio Kultur -> Deutschlandfunk Kultur (2016)
DRadio Wissen -> Deutschlandfunk Nova (2016)

NDR Sinfonieorchester -> NDR Elbphilharmonie Orchester (2016)

Alleine 2016 wären das 7 Namensänderungen von ÖRR-Einrichtungen.
Folglich ca. 7 Millionen Euro trotz des stetig angegebenen "Sparzwangs" - Peanuts

Vielleicht sollte jeder von uns auch öfter den Namen wechseln, so rein aus Imagegründen  ;) ;D

Findet jemand noch weitere Namensänderungen der letzten Jahre?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: