Autor Thema: Der Medien-Kommissar: Ende der Kuschelzone für ARD und ZDF  (Gelesen 3165 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.830
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.handelsblatt.com/images/logo_handelsblatt/11002806/7-formatOriginal.png

Handelsblatt, 12.09.2016

Der Medien-Kommissar:
Ende der Kuschelzone für ARD und ZDF
von Hans-Peter Siebenhaar

Zitat
Für seinen Vorstoß, ARD und ZDF zu einer einzigen Fernsehanstalt zu fusionieren, findet Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer schnell Unterstützer. [..]
Lindner stellt sich eine Halbierung der fast zwei Dutzend Kanäle (ARD, ZDF, BR, SWR, HR, MDR, WDR, NDR, SR, RB, RBB, ARD Alpha, One, Eins Festival, Tagesschau 24, ZDF, ZDF Neo, ZDF Kultur, 3Sat, Phoenix, Arte, Kinderkanal) ein. In den Reihen der Freidemokraten rumort es ähnlich wie in der CSU seit langem gegen das opulente System von ARD und ZDF mit rund 25.000 Festangestellten – mehr als doppelt so viel wie Europas größter Fernsehkonzern RTL Group. [..]

Während ARD und ZDF noch schweigen, wächst der Druck zu Reformen. Doch eine Kehrtwende zu weniger Opulenz und mehr Effizienz wird viele Jahre brauchen. Denn der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat mächtige Fürsprecher in der Politik, die hinter den Kulissen schon manche kluge Reformidee in die Schublade zurückwandern ließen. [..]

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden ARD und ZDF massiven Widerstand gegen eine Zusammenlegung leisten. [..] Die Rundfunkanstalten sind längst zu einem Staat im Staat mutiert. Das mit einer Art Rundfunksteuer finanzierte System verfügt über eine gewaltige mediale und wirtschaftliche Macht. Ihre schärfste Waffe gegen Reformen: Sie stellen Politikern ihre Bühne im Fernsehen, im Radio und im Internet zur Verfügung.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienkommissar/der-medien-kommissar-ende-der-kuschelzone-fuer-ard-und-zdf-/14535544.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. September 2016, 23:28 von ChrisLPZ »

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 819
  • Ich sehe nicht fern! Ich höre nur nah!
Re: Der Medien-Kommissar: Ende der Kuschelzone für ARD und ZDF
« Antwort #1 am: 13. September 2016, 00:19 »
ARD und ZDF mit rund 25.000 Festangestellten :o so viele Verwandte haben die schon untergebracht ???


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. September 2016, 01:11 von Bürger »
ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.404
Re: Der Medien-Kommissar: Ende der Kuschelzone für ARD und ZDF
« Antwort #2 am: 13. September 2016, 04:39 »
ARD und ZDF mit rund 25.000 Festangestellten :o so viele Verwandte haben die schon untergebracht ???

Sind da die etwa hundert Tochterfirmen schon mit dabei? Dort sind auch ausschließlich die Verwandten und Bekannten fest verfilzt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 809
Re: Der Medien-Kommissar: Ende der Kuschelzone für ARD und ZDF
« Antwort #3 am: 13. September 2016, 06:56 »
ARD und ZDF mit rund 25.000 Festangestellten :o so viele Verwandte haben die schon untergebracht ???

Das werden dann zusätzliche Hartz-4 Empfänger?

Spaß beiseite, alles in allem wird doch jetzt mal eine Diskussion in die richtige Richtung angestoßen. Der Stein ist ins Rollen gekommen. Endlich. Klar das sich AZRDDF "nicht dazu äußern wollen".
Hoffentlich finden sich genug Politiker, die einen Ar das Rückgrat haben und auf die Bühne AZRDDF verzichten können und auch ohne die Manipulation derselben ihre Arbeit machen können. >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
                                                Curt Goetz

Tags: