Autor Thema: Medienboard und rbb fördern serielle Webvideo-Formate aus Berlin-Brandenburg  (Gelesen 506 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.338
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://www.infosat.de/sites/all/themes/custom/infosat/img/infosat_infodigital.png

infosat.de, 06.09.2016

Medienboard und rbb fördern serielle Webvideo-Formate aus Berlin-Brandenburg
von Daun

Zitat
Formate für das im Oktober startende Junge Angebot von ARD und ZDF

Job-Portraits auf Snapchat, Make-up-Tutorials auf YouTube, GIF-Geschichten und virale Tier-Clips für Facebook & Co: In der ersten Runde des Webvideo-Förderprogramms WIGO vergeben Medienboard Berlin-Brandenburg und Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) insgesamt 75.000 Euro an vier Berliner und Brandenburger Projekte für die Produktion ihrer innovativen Video-Konzepte. Bei erfolgreicher Umsetzung können die Formate in das im Oktober startende Junge Angebot von ARD und ZDF aufgenommen werden. [..]

Ausgewählte Projekte WIGO:

CINEGRAMM

Die Macher von „Cinegramm“ möchten das Beste aus Film, Foto und Hörspiel miteinander verknüpfen. In 25 bis 45 Sekunden erzählen sie in fünf bis zehn GIF-Animationen comicstriphaft eine Geschichte. „Der Hauptstadttherapeut“, „Dinge des Schreckens“ und „My Goodness Berlin“ sollen die ersten drei  Comedyformate heißen. Schnell und unterhaltsam – Snackable“ Content par excellence.

KRASSE TIERE

Dass Tiervideos immer gehen, wissen die Macher von „Krasse Tiere“ längst –  mit fast 100 Millionen Klicks hat sich ihr Format bereits als Schmiede für vierbeinige Virals am Markt etabliert. Nun wollen sie mit in Berlin-Brandenburg produzierten Clips für YouTube und Facebook mit Tierschutzthemen und Tutorials an ihre bisherigen Hits anschließen. Cat-Content UND Bildungsauftrag funktioniert hier tierisch gut!

SHISHA RAINBOW

Konsequenter kann man die Verjüngungskur von ARD und ZDF nicht angehen! Die Künstlerin „Shisha Rainbow“ gibt keine Beauty-Tipps, sondern schminkt auf ihrem in Berlin gestarteten YouTube-Channel bekannte Charaktere aus Gaming, Filmen und Cosplays nach. Dieses Format ist auf dem besten Weg, das erste öffentlich-rechtliche Schminktutorial zu werden, aber: „Shisha Rainbow“  kann mit Beauty-Tipps und Schleichwerbung genau so wenig anfangen wie die Macher des Jungen Angebots. [..]
[..]

Weiterlesen auf:
https://www.infosat.de/technik/medienboard-und-rbb-f-rdern-serielle-webvideo-formate-aus-berlin-brandenburg


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 812
Zitat
     das erste öffentlich-rechtliche Schminktutorial zu werden   

Das fehlt uns ja noch! |-


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Gattungen, die sich nicht anpassen, gehen zugrunde.

Paul Watzlawick

Tags: