Autor Thema: Gut abgeschirmt - Parteitag der AFD: Rundfunkbeitrag abschaffen  (Gelesen 1242 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.496
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.morgenpost.de/resources/145866425/img/logo-head.svg

Berliner Morgenpost, 04.04.2016

Gut abgeschirmt

von Andreas Abel

Zitat
Gut abgeschirmt durch die Polizei hat der Berliner Landesverband der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) am Sonntag seinen Parteitag fortgesetzt.

[..] In der Kultur- und Medienpolitik will die Berliner AfD den Rundfunkbeitrag (GEZ) abschaffen und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk auf die gesetzliche Grundversorgung beschränken. Abgelehnt wurde ein Antrag, in dem der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) aufgefordert wurde, "nicht nur die Meinung der Altparteien und der Regierung zu verbreiten". Gefordert war darin zudem eine "kritische Berichterstattung auch über Themen wie Ausländerkriminalität, linken Straßenterror und schleichende Islamisierung". Ebenfalls abgelehnt wurde ein Antrag, den Kulturetat "massiv zu erhöhen“.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.morgenpost.de/berlin/article207371499/Gut-abgeschirmt.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline nexus77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 389
Wie definiert AFD "Grundversorgung" , was meinst AFD mit "linken Straßenterror" ? Wer meint, wenn es um Pfründe geht, dass diese Position der Abschaffung beibehalten wird ? Sollte "MOPO" nicht wissen, dass es lange keine "GEZ" mehr gibt und es sich nur um einen Slang Ausdruck mittlerweise handelt. Nicht sehr seriös.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Dark Fader

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Wie definiert AFD "Grundversorgung" , was meinst AFD mit "linken Straßenterror" ? Wer meint, wenn es um Pfründe geht, dass diese Position der Abschaffung beibehalten wird ? Sollte "MOPO" nicht wissen, dass es lange keine "GEZ" mehr gibt und es sich nur um einen Slang Ausdruck mittlerweise handelt. Nicht sehr seriös.
Haben wir jetzt schon politisch motivierte linksfaschisten hier.
Obiger Text lässt das vermuten, weil auf Twitter ähnliche Fragestellungen und Feststellungen gegen Afd an der Tagesordnung sind.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Recht haben und Recht kriegen. In Deutschland so schwer wie in einer Bananenrepublik.

Offline nexus77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 389

Haben wir jetzt schon politisch motivierte linksfaschisten hier.
Obiger Text lässt das vermuten, weil auf Twitter ähnliche Fragestellungen und Feststellungen gegen Afd an der Tagesordnung sind.

Meinst Du mich ? Falls ja, sehe ich keinen Zusammenhang zwischen mir und Twitter, das ich nicht nutze, sowie keine Antworten auf meine Fragen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Totalverweigerer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 547
Haben wir jetzt schon politisch motivierte linksfaschisten hier.
Obiger Text lässt das vermuten, weil auf Twitter ähnliche Fragestellungen und Feststellungen gegen Afd an der Tagesordnung sind.

"Linksfaschisten" ist ein begriff der gerne von Rechtsextremisten, Versschwörungsfans, Reichsbürgern, Geschichtskliteren, ... verwendet wird.

Posts mit solchem Wording bitte schnell entsorgen. Danke!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Sich fügen heißt lügen!"
(Der Gefangene. Erich Mühsam)

"Die einzige Kunst im Kapitalismus ist der Aufstand gegen alle Autoritäten!" (Graffiti)

"Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist."
(Charles-Louis de Montesquieu)

http://www.zahlungsstreik.net

Tags: