Autor Thema: Trossinger kämpft gegen die GEZ – Betreiber der Plattform GEZ-/Online-Boykott  (Gelesen 9185 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.889
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Trossinger kämpft gegen die GEZ


René Ketterer Kleinsteuber engagiert sich seit Jahren gegen die Zwangsgebühren für das
öffentlich-rechtliche Fernsehen und den Rundfunk - unter anderem auch via Facebook.
(Foto: Larissa Schütz)


Zitat:
»Ein „Revoluzzer“ will er nicht sein, und ums Geld gehe es auch nicht - darauf legt der Trossinger GEZ-Gegner René Ketterer Kleinsteuber wert. „Es geht darum, dass wir gezwungen werden, für eine Dienstleistung zu bezahlen, auch wenn wir sie gar nicht in Anspruch nehmen wollen“, erklärt er. Bereits seit mehreren Jahren engagiert er sich deshalb gegen die Zwangsgebühren für das öffentlich-rechtliche Fernsehen und den Rundfunk.«

Weiterlesen:
http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Trossinger-kaempft-gegen-die-GEZ-_arid,10405332_toid,690.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 04. März 2016, 19:45 von René »

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.119
Zitat
Frage: Zahlen Sie gerne die GEZ-Gebühren?

- Ja, die öffentlich-rechtlichen Sender machen gutes Programm
- Nein, ich zahle nur unter Protest

x Nein, ich zahle überhaupt nicht, weil ich Propaganda und soziale Ungerechtigkeit durch Zwangsfinanzierung eltärer Zusatzrenten mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 04. März 2016, 21:19 von Bürger »
Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline Hailender

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.135
  • Gegen die Wohnungssteuer
    • OB
Zitat
Frage: Zahlen Sie gerne die GEZ-Gebühren?

- Ja, die öffentlich-rechtlichen Sender machen gutes Programm
- Nein, ich zahle nur unter Protest

x Nein, ich zahle überhaupt nicht, weil ich Propaganda und soziale Ungerechtigkeit durch Zwangsfinanzierung eltärer Zusatzrenten mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann.

...dem schließe ich mich vollumfänglich an.
Dieser Punkt fehlt in der Umfrage!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Es ist besser, für den gehasst zu werden, der man ist, als für die Person geliebt zu werden, die man nicht ist.
(Kurt Cobain)

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Zivi­ler Unge­hor­sam wird zur hei­li­gen Pflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts ver­las­sen hat.
(Mahatma Gandhi)

Die größte Angst des Systems sind "wissende Menschen" ohne Angst.

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.033
Immerhin scheint die Autorin zwischen der Gruppe der Nutzer der ö.-r Programme und den "GEZ-Rebellen" zu unterscheiden.

Nach dieser Logik ist die ganze Bevölkerung so was von "rebellisch", weil sie sich das Recht nimmt Zeitschriften, Bücher und Unterhaltung eigener Wahl zu nutzen und zu finanzieren.  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. März 2016, 15:50 von Viktor7 »

Offline Karlson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Na na na na na. Was sehe ich den da auf dem Tisch? Ein neuartiges Rundfunkempfangsgerät.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.391
Na na na na na. Was sehe ich den da auf dem Tisch? Ein neuartiges Rundfunkempfangsgerät.

Und wenn morgen der Tisch auch zum Rundfunkgerät erklärt wird, sind es schon zwei!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: