Autor Thema: Baden-Badener klagt gegen neuen Rundfunkbeitrag  (Gelesen 1882 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.923
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Baden-Badener klagt gegen neuen Rundfunkbeitrag
« am: 16. September 2015, 14:59 »
Reaktionen auf SWR3 New Pop Festival
Baden-Badener klagt gegen neuen Rundfunkbeitrag - „Echte Baden-Badener“ sehen sich als nicht-öffentliche Plattform
Quelle: goodnews4.de



Foto: goodnews4-Archiv

Zitat:
»Ein Mitglied der Facebook-Gruppe &laqu;Du bist ein echter Baden-Badener, wenn…», wollte seinen Kommentar zum goodnews4-Bericht wieder gelöscht haben. Begründet wurde dies mit dem Status einer im Facebook-Jargon so genannten «geschlossenen Gruppe». Zu dieser Gruppe haben allerdings 2500 Menschen Zugang, was wohl einen öffentlich anzunehmenden Status auslöst, insbesondere wenn dort ein Medienorgan kommentiert wird.

Angst vor der eigenen Courage hat goodnews4-Leser und Zuschauer Reinhard Springer im Zusammenhang mit dem großen öffentlich-rechtlichen Sender nicht. Er verfasste einen ausführlichen Brief an goodnews4.de, in dem zu erfahren ist, dass er gegen den neuen Rundfunkbeitrag klagt. Hier das ungekürzte Schreiben des Baden-Badeners:«

Mehr auf:
http://www.goodnews4.de/nachrichten/daily-news/item/baden-badener-klagt-gegen-neuen-rundfunkbeitrag


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sifumobil

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Baden-Badener klagt gegen neuen Rundfunkbeitrag
« Antwort #1 am: 16. September 2015, 15:40 »
Habe den Artikel gelesen und mir wurde klar, daß die Schwarzwaldelche auf den PR-Veranstaltungen des SWR ja von unseren Gebühren bezahlt werden... oder dieses "Eisverschenken" etc.etc....
Das die Schindluder mit unseren Geldern treiben war mir klar, aber sowas ist doch einfach..... unbeschreiblich


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: