Autor Thema: Protest gegen Rundfunkgebühr  (Gelesen 1857 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.923
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Protest gegen Rundfunkgebühr
« am: 10. September 2015, 15:09 »
Protest gegen Rundfunkgebühr
Quelle: Südkurier




Zitat:
»Bürger machen mobil gegen Rundfunkgebühren und hoffen auf Unterstützung aus Konstanz. Eine Gruppe aus Freiburg lädt am Sonntag, 13. September, erstmals zu einem Runden Tisch im Stadtgarten ein.«

Zitat:
»Die Boykott-Gruppen (www.gez-boykott.de) haben vier Ziele: sich bei Runden Tischen auszutauschen, mit Infoständen gegen die Rundfunkgebühren zu protestieren, Petitionen bei den Landesregierungen einzureichen und zu klagen. Zudem würden Unterschriften gesammelt. Für 10. Oktober seien bundesweit wieder Protestaktionen mit Ständen geplant.«

Mehr auf:
http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Protest-gegen-Rundfunkgebuehr;art372448,8139322


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Protest gegen Rundfunkgebühr
« Antwort #1 am: 10. September 2015, 17:58 »
Zitat
Zitat:
»Bürger machen mobil gegen Rundfunkgebühren und hoffen auf Unterstützung aus Konstanz. Eine Gruppe aus Freiburg lädt am Sonntag, 13. September, erstmals zu einem Runden Tisch im Stadtgarten ein


Ist etwas irreführend geschrieben.

Gemeint ist der Pavillon im Stadtgarten in Konstanz, gegenüber der Catamaran-Anlegestelle am Bodensee.

Dort ist um 13 Uhr "sich treffen" (es wird das akademische Viertel gewartet) um dann
in eine Lokalität zu wechseln, je nach Wetter innen oder außen.

Dies konnte leider nicht anderes geregelt werden, da es irgendwie nicht möglich war,
in einer Gaststätte einen Tisch zur reservieren :)

Schönes Wetter habe ich übrigens schon bestellt ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Von-Kirschner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Protest gegen Rundfunkgebühr
« Antwort #2 am: 11. September 2015, 09:22 »
Bin leider genau dieses Wochenende nicht da , sonst wäre ich auf alle Fälle dabei gewesen .
Hoffentlich war es nicht das letzte Mal .


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: