Autor Thema: Carta: "Überfälliges Umdenken"  (Gelesen 1172 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Carta: "Überfälliges Umdenken"
« am: 11. Oktober 2014, 08:34 »


Carta: "Überfälliges Umdenken"


Uwe Grund ist seit 2013 Vorsitzender der
Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der ARD und
stellvertretender NDR-Rundfunkratsvorsitzender.


In der zweiten Runde der Artikelserie zum Reformbedarf der
öffentlich-rechtlichen Sender plädiert Uwe Grund,
Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD, für mehr Transparenz.
Sein Ziel: mehr Vertrauen schaffen.

mehr auf:

http://www.carta.info/74878/ueberfaelliges-umdenken/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline mickschecker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 878
  • an den ÖRR : "You can´t always get what you want"
Re: Carta: "Überfälliges Umdenken"
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2014, 20:49 »
Ein Absatz in diesem Artikel hat den Titel :

"Kein einfaches Unterfangen: Transparenz in Finanzfragen"

Allein schon diese Einleitung sagt doch alles , wie schwer man sich damit tut.

Fangen wir doch als Nachhilfe gleich mal damit an ! Damit nicht in Vergessenheit gerät , was die schlauen Herren in irgendwelchen und sich wichtig gebenden Gremien so gern unter den Tisch fallen lassen !
TAG der OFFENEN TÜR beim Beitragsservice
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10426.msg71719.html#msg71719


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Oktober 2014, 22:37 von Bürger »
You can win if you want

Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.180
Re: Carta: "Überfälliges Umdenken"
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2014, 21:54 »
Mehr Transparenz und vertrauen schaffen. Schön und gut --- für Rundfunkteilnehmer.

Ich bin kein Rundfunkteilnehmer. Sie können machen, was sie wollen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline mickschecker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 878
  • an den ÖRR : "You can´t always get what you want"
Re: Carta: "Überfälliges Umdenken"
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2014, 22:34 »
Warum machst du dir dann ständig so viele Gedanken , wenn du sie machen lassen willst ?
So gleichgültig ist es dir dann doch wieder nicht , weil sie dich einfach nicht in Ruhe lassen.
Denen ist es doch völlig schnurz , ob irgend jemand ein selbst ernannter Nichtteilnehmer ist.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

You can win if you want

Tags: