Autor Thema: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main  (Gelesen 9148 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.376
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« am: 13. September 2014, 02:59 »
Am Mittwoch, den 22.10.14 findet ein Runder Tisch um 19 Uhr in Frankfurt/Offenbach statt.

Treffpunkt:

McDonalds, Kaiserlei (gilt noch zum Tarifgebiet Frankfurt der Öffentlichen Verkehrsmittel)
Strahlenbergerstraße 103
63067 Offenbach

Vergangene Aktionen und zukünftige Aktionen werden besprochen.

Aktion: Darstellung der GEZ-boykottler bei der Mahnwache für den Frieden in Frankfurt an der Hauptwache.
(Präsens zeigen, Flyer verteilen, Unterschriften für Petitionen sammeln, Gespräche führen etc.)

Flyerverteilung auf den Flohmärkten.

Allgemeine Flyer-Verteilung. (Was macht Sinn und in welcher Form)

Welche anderen Aktionen können wir noch machen?

Freuen uns über zahlreiches Erscheinen :) ;)

Bitte bei Teilnahme, Antwort an diesen Beitrag anhängen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Juli 2019, 00:01 von Bürger »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline xandyfit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2014, 15:45 »
Hallo,
freue mich das es solche Aktionen auch hier in der Gegend gibt.
Habe mich erst heute hier registriert und wenn alles klappt  werde ich auch erscheinen am nächsten Mittwoch.
Bis zum OF_Kaiserlei, sind es nur ca 15 Min. von mir daher passt es sehr gut mit dem Treffpunkt.
 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Der eine wartet, bis die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt"

Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2014, 22:02 »
Hallo xandyfit,

Willkommen :)

Würden uns freuen,  wenn du am RT dabei bist.
Grüsse pepe


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.883
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2014, 13:21 »
Hallo zusammen,

wenn alles klappt schaue ich heute abend auf dem Rückweg von Bad Nauheim Richtung Süden in Offenbach vorbei  :)

WIE erkennt man(n) sich ?

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 6 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline golfoaleman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2014, 18:05 »
In einer Stunde, könnte ich schaffen - zeitmässig. lg mike 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2014, 23:14 »
Hallo,
bin platt, deswegen nur ne Kurzfassung:

vier neue Mitstreiter waren heute beim RT dabei.
Unterstützung am 1.11.14 erfolgt durch 3 Personen, eine gewissen Eigendynamik lässt sich erkennen, selber Flyer gestalten und verteilen.
Desweitern Flyer an die Uni in Darmstadt, Forumsmitglied ist neu und motiviert!
Einzelgespräche waren etwas schwierig, weil einige Beteiligten zu sehr ihre eigene Angelegenheiten in den Vordergrund gerückt haben.

Auf ein neues :-)
gruß Pepe


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline FreiheitskampfGEZ

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #6 am: 28. Oktober 2014, 12:06 »
Super! Wenn ich es ermöglichen kann, bin ich dabei.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline robbig

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #7 am: 19. November 2014, 00:15 »
Wir haben so manches beschlossen und noch mehr besprochen, so rischtisch mit Temperament und klaren Worten, aber das macht eine teamfähige, gute Gruppe ja auch aus.
Vielen Dank an die beiden Hauptmittäterinnen Pepe und karlsruhe, und natürlich auch an alle andere die gekommen sind, ich sag nur soviel, daß 8 Leutchens waren, einer musste dann weg, aber was genau rauskam und was wir planen..darüber zu berichten steht denen zu, die sich schon so viel engagiert und eingebracht haben.
Insgesamt sehr positiv und hoffentlich sind alle anderen Treffen auch gut verlaufen und laufen noch genauso gut !


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. Juli 2019, 23:28 von Bürger »

Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Runder Tisch - Frankfurt/Offenbach am Main
« Antwort #8 am: 19. November 2014, 22:01 »
 :) So, von meiner Seite eine kurze Zusammenfassung des gestrigen Treffens

Diesmal war es im Mäc nicht so voll, wie beim letzten mal (lag wohl an dem Überfall am Wochenende), man konnte sich in normaler Lautstärke unterhalten. 8 Mitstreiter waren dabei und wir konnten folgende Punkte erarbeiten:

Eine Petition in Hessen wird vorbereitet und soll wenn möglich gleichzeitg mit der Petiton/Baden-Würtenberg anlaufen. Wichtig für den Infostand, weil dann die Hessen auch für Hessen unterschreiben können 8)

Einzelheiten zum Infostand am 22.11.14 wurden besprochen und 2 Mitstreiter kommen zur Unterstützung vorbei.

Ein Mitstreiter hatte den Beschluß vom VG Darmstadt dabei, siehe Beitrag (Eilantrag/VG Darmstadt)

Ausserdem gab es einen Einblick in die "Ruhensanordung" des VG Karlsruhe. Sehr wichtig, wird auch am Infostand verwendet, damit die Leute sehen, Klagen ist nicht schlimm, aber wichtig, damit man in den Status des "Ruhens" versetzt werden kann.

So, der Rest wird nachgereicht, gibt noch einige Neuigkeiten (muss noch ausgearbeitet werden)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 20. November 2014, 00:10 von karlsruhe »

Tags: