Autor Thema: EILMELDUNG!! 5,6% mehr Rundfunkgebühren ab Januar 2009  (Gelesen 2299 mal)

Offline Daniel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
    • GEZ Boykott

Die Zustimmung der Ministerpräsidenten steht noch aus. Wir alle wissen jedoch leider, dass wir von unseren Vertretern in der Politik nichts erwarten können, daher betrachte ich die Angelegenheit schon als durchgewunken.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/102164




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Florian

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 419
Re: EILMELDUNG!! 5,6% mehr Rundfunkgebühren ab Januar 2009
« Antwort #1 am: 23. Januar 2008, 22:34 »
Eilmeldung (UPDATE 1)

TITANIC berichtet:

GEZ-Gebühren steigen
   
Nämlich um 95 Cent! So hat es die Kommission zur Erhöhung der Fernsehgebühren (KEF) gerade eben vorgeschlagen bzw. beschlossen. Im einzelnen setzt sich die Gebührenerhöhung wie folgt zusammen:

0,02 Cent - für unabhängigen und seriösen Journalismus
2 Cent - für das ARD-Mittagsbuffet (Austernpreise!)
3 Cent - weil ja nicht werbefinanziert (bzw. doch)
4 Cent - Gerichtskosten (wg. Sittlichkeitsverbrechen in "Verbotene Liebe")
7 Cent - Digitale Splatter-Effekte bei "Johannes B. Kerner"
12 Cent - für die ARD-Digitalkanäle (EinsPlus, EinsFestival und EinsWillkeinersehen)
17 Cent - erhöhter Verwaltungsaufwand (wg. Gebührenerhöhung) 
19 Cent - allg. Teuerung
25 Cent - Mahnwesen
28 Cent - Abmahnwesen
39 Cent - Abartwesen (sog. "Menschen" bei Maischberger)
43 Cent - Zugtickets für "Die schönsten Bahnstrecken der Welt"
47 Cent - Augenbrauen-OP für Anne Will (mehrfacher Bypass)
97 Cent - bundesweite GEZ-Plakataktion ("Schon GEZahlt, Sie Pottsau?")
121 Cent  - Spesen

Dazu kommt noch die Mehrwertsteuererhöhung und der Strom, der durch die Antennen fließt (wird ja auch immer teurer!).


- Flo  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline schrottmacher

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • ... NICHT !
Re: EILMELDUNG!! 5,6% mehr Rundfunkgebühren ab Januar 2009
« Antwort #2 am: 23. Januar 2008, 23:34 »
Diesmal wird ganz sicher durchgewunken: Den Ländern wurde ja vom Bundesverfassungsgericht im Prinzip verboten Änderungen an der Festsetzung der Gebühren durch die KEF vorzunehmen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht

Tags: