Autor Thema: Frank Schirrmacher watscht Claus Kleber ab  (Gelesen 2324 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.002
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Frank Schirrmacher watscht Claus Kleber ab
« am: 29. März 2014, 07:47 »
Frank Schirrmacher watscht Claus Kleber ab



Als am Mittwochabend der deutsche Fernsehmoderator Claus Kleber über den Siemens-Vorstandsvorsitzenden Joe Kaeser wie ein Strafgericht hereinbrach, erlebte der Zuschauer eine Sternstunde der Selbstinszenierung des Journalismus.

mehr auf:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/echtzeitjournalismus-dr-seltsam-ist-heute-online-12867571.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Peer_Gynt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Re: Frank Schirrmacher watscht Claus Kleber ab
« Antwort #1 am: 29. März 2014, 08:27 »
Ich hatte das Interview gesehen und konnte nicht fassen, wie massiv Kleber den Siemenschef unter Druck setzte.
Und dies nicht mit Sach-Fragen, sondern rein mit Ansichten, Vorwürfen, Peinlichkeiten und Wertungen.

Wenn man sich die Mitgliederliste der Atlantik-Brücke anschaut, versteht man auch das Warum:
"Claus Kleber    Moderator und Leiter der ZDF-Nachrichtenredaktion, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Atlantik-Brücke"
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

Das war kein neutraler Jounalismus mehr, sondern ein fehlgeschlagener Versucht einer Machtdemonstration durch einen Jounalisten mit einer politisch anderen Meinung.

Nachtrag: Bestes Beispiel für politische Steuerung des örR! Von sachlicher Information und Neutralität keine Spur!



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. März 2014, 08:58 von Peer_Gynt »

Offline Redfox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Frank Schirrmacher watscht Claus Kleber ab
« Antwort #2 am: 29. März 2014, 11:51 »
Das Atlantik-Brücke Mietmaul Kleber hat nur für den Posten als Regierungssprecher beworben. Falls Seibert (wie sein Vorgänger Wilhelm) ARD Intendant wird und der Posten frei wird.

Er hat sich aber nicht geschickt angestellt - er ist einfach zu plump aufgetreten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Eine Abgabe ist jedenfalls immer dann eine Steuer und kein Beitrag, wenn sie Begünstigte und Nichtbegünstigte zur Finanzierung einer staatlichen Leistung heranzieht" (Paul Kirchhoff)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.002
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Frank Schirrmacher watscht Claus Kleber ab
« Antwort #3 am: 29. März 2014, 19:44 »
Dax-Manager kritisieren Fehler im Umgang mit Russland



Vergangenen Woche hatte ein Besuch von Siemens-Chef Joe Kaeser bei Putin im deutschen Staatsfernsehen für Kritik gesorgt.

Mehr auf:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/29/dax-manager-kritisieren-fehler-im-umgang-mit-russland/

Video:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=QWfmxpQ0vbg#t=0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: