Autor Thema: ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung  (Gelesen 3140 mal)

Online Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.036
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
ARD Pressemeldung
ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung




Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder haben auf ihrer Konferenz (MPK) in Berlin eine Senkung des Rundfunkbeitrags von 17,98 Euro auf 17,50 Euro beschlossen. Dazu erklärt der ARD-Vorsitzende und NDR Intendant Lutz Marmor:

mehr auf:
http://www.ard.de/home/intern/ARD__Senkung_des_Rundfunkbeitrags_salomonische_Entscheidung/837776/index.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.615
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung
« Antwort #1 am: 13. März 2014, 20:17 »
!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. März 2014, 20:31 von karlsruhe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.530
Re: ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung
« Antwort #2 am: 13. März 2014, 20:26 »
Mein Gott!!! Salomonische Entscheidung!! ::) Gehts noch ein bischen doller?

http://www.kathweb.de/front_content.php?idart=11400

Und nun die Realität:

Auf die Frage eines Journalisten auf der Pressekonferenz, warum man nun nicht um 73 Cent, sondern um 48 Cent herabsetzen will war die simple Antwort: Dann sind es glatte 17,50 Euro.

Hä??? Wieder so ein Mediamarkt- (oder Saturn-) Preisschnäppchen???

Die Berechnung der Beitragshöhe läuft Pi mal Daumen ab und dann nicht mal so, dass es den Richtigen wehtut. Wenn der Herr Ma---r damit schon einverstanden ist, werden die goldenen Wasserhähne in den LRAs bestimmt nicht abgebaut (Achtung:habe mich symbolisch ausgedrückt!).

Das ist nicht salomonisch, das ist Salamitaktik, um die eindeutig gebrochene Aufkommensneutralität des Beitrags vor den "Schuldnern" etwas zu relativieren.

...und wenn dann doch eher 3 Milliarden als 1 Milliarde Mehreinnahmen auftreten, wird bestimmt nicht gleich wieder über eine weitere Senkung diskutiert.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. März 2014, 20:31 von seppl »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Tante Erna

  • Gast
Re: ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung
« Antwort #3 am: 13. März 2014, 21:01 »
Bleibt es eigentlich bei 6 Euro für alle mit reduziertem Beitrag?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Online Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.036
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung
« Antwort #4 am: 13. März 2014, 21:11 »
Wenn ja könnten die mit dem reduzierten Beitrag ja dagegen klagen
wegen Ungleichbehandlung!  >:D

Bleibt es eigentlich bei 6 Euro für alle mit reduziertem Beitrag?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Fuuuuu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
Re: ARD: Senkung des Rundfunkbeitrags salomonische Entscheidung
« Antwort #5 am: 14. März 2014, 09:55 »
Zitat
Julia Klöckner, Vorsitzende der Medienarbeitsgruppe der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz erklärte dagegen: "So viel Tamtam um die Senkung von gerade mal 48 Cent zu machen, das ist schon sehr merkwürdig." Was von Dreyer als historisch einmalig gepriesen werde, gehe an der Lebenswirklichkeit der Bürger vorbei. "48 Cent im Monat, das reicht noch nicht einmal für ein Bällchen Eis", erklärte Klöckner.

weiter lesen: http://web.de/magazine/finanzen/steuern/18711270-rundfunkbeitrag-sinkt-2015-17-50-euro-monat.html#.A1000145

Schön, dass es mal jemand anspricht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: