Autor Thema: Was Carl Schmitt mit Markus Lanz zu tun hat  (Gelesen 1053 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.940
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Was Carl Schmitt mit Markus Lanz zu tun hat
« am: 28. Januar 2014, 21:39 »
Was Carl Schmitt mit Markus Lanz zu tun hat



Demokratie ist mehr als nur das Auszählen von Stimmen.

Dafür reicht schon ein Blick nach Ägypten, die Ukraine oder Thailand. Obwohl dort (mehr oder minder) freie Wahlen stattgefunden haben, sind diese Staaten in schwere innenpolitische Krisen geraten. Der Grund ist schnell zu finden: Es fehlt ein Verfassungskonsens, der Demokratie als ein Verfahren zur friedlichen Lösung von Konflikten begreift.

mehr auf:
http://www.carta.info/69506/was-carl-schmitt-mit-markus-lanz-zu-tun-hat/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline six2seven

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 459
Re: Was Carl Schmitt mit Markus Lanz zu tun hat
« Antwort #1 am: 29. Januar 2014, 12:08 »
Hallo,

… man merkt, wie es im Blätterwald rauscht,
wenn ein Lübberding sich die Finger wund schreibt,
nur um zum Schluss zu kommen, dass Petitionen
ein garstig Ding sind.
Besser gefallen mir da in anderer Sache, Seine hündisch ergebenen
romanhaften Schilderungen über die sensiblen
Empfindungen Seiner Kanzlerin Merkel
Zitat:
Die Bundeskanzlerin spürt denn auch nur
bei Wladimir Putin politisches Unbehagen.

Da geht einem doch das Herz auf, das hat ja
Lindström Qualität.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: