Autor Thema: Krach ums Kabel  (Gelesen 613 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.012
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Krach ums Kabel
« am: 15. Januar 2014, 08:01 »
                                                  Krach ums Kabel


Zappen hilft nicht: Immer mehr Dritte Programme muss der Zuschauer vergeblich suchen, seit sie von den Kabelnetzbetreibern aus dem analogen Netz genommen wurden.

Aus drei Gründen haben die Sender ihre Zahlung nach eigenen Angaben nun eingestellt: Erstens sei der Aufbau des Kabelnetzes, für den die Zahlung in den Achtzigerjahren eingeführt wurde, längst abgeschlossen. Zweitens benachteilige das Entgelt die vielen kleinen Kabelanbieter, die kein Geld bekommen. Drittens kassierten Kabel Deutschland und Unitymedia mit ihrer monatlichen Anschlussgebühr ohnehin auch beim Zuschauer und sollten, so die Sender, Interesse daran haben, ihre Inhalte zu verbreiten.

mehr auf:
http://www.sueddeutsche.de/U5p38u/1767767/Krach-ums-Kabel.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: