Autor Thema: DER MEDIEN-KOMMISSAR H.P.SIEBENHAAR : Verschlüsselt ARD und ZDF!  (Gelesen 1553 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.877
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                       

MEDIEN-KOMMISSAR H.P.SIEBENHAAR : Verschlüsselt ARD und ZDF!


Die vor einem Jahr eingeführte Haushaltsgebühr kann nur eine Zwischenlösung zu einem gerechteren System sein. Warum bieten die Öffentlich-Rechtlichen nicht verschiedene Pakete an, wie es der Bezahlsender Sky tut?

Mein Vorschlag: Der Kunde kann zwischen verschiedenen Paketen wählen, beispielsweise ein Basispaket mit ARD, ZDF, regionalen Dritten und den jeweiligen regionalen Radiosender samt Internetangeboten. Gegen Aufpreis kann der Nutzer dann beispielsweise Phoenix, 3Sat, Arte oder Kika hinzubuchen. Wer alle 22 Sender und 67 Radios des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nutzen möchte, zahlt den vollen Preis von derzeit 17,98 Euro.

mehr auf:
http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/kurz-und-schmerzhaft/der-medien-kommissar-verschluesselt-ard-und-zdf/9259534.html

sowie auf:
http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/kurz-und-schmerzhaft/der-medien-kommissar-wahlfreiheit-statt-bevormundung/9259534-2.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 23. Dezember 2013, 19:26 von Uwe »

Fenstergucker

  • Gast
Re: DER MEDIEN-KOMMISSAR H.P.SIEBENHAAR : Verschlüsselt ARD und ZDF!
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2013, 19:41 »
Wo soll dann noch die Rechtfertigung für die Abzocke herkommen. Man sieht doch
wie schwer es Verleger haben, sich Inhalte bezahlen zu lassen.
Dieser Apparat hat sich so vollgesogen, dass jede vernünftige Änderung
eine Schwächung des Apparates darstellen würde. Das wäre der Anfang
vom Ende. Also nur bla-bla.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: